SONS OF APOLLO – Live mit Orchester…

SONS OF APOLLO - Live Titel

SONS OF APOLLO – Live mit Orchester…

SONS OF APOLLO - Live Albumcover

5 Meister ihres Fachs

Die SONS OF APOLLO sind – da wird jeder Musikkenner ohne Zweifel zustimmen – eine Supergroup. Wenn man sich die beteiligten Musiker anschaut, dann kommen viele Jahrzehnte im Musikbusiness mit einer unglaublichen Erfahrung in Sachen Studioarbeit und Live-Performance zusammen. Vom Personalausweis her der älteste Mitstreiter, wobei man es ihm wirklich nicht anmerkt: Billy Sheehan. Der Bassist ist uns u.a. von seinem Einsatz bei MR. BIG bekannt. Er hat sich schon in verschiedenen Variationen musikalisch aktiv mit Drummer Mike Portnoy verbunden. So hat er mit dem Ex-DREAM THEATER-Trommler beispielsweise bei den WINERY DOGS gerockt.

Am Mikro begrüßen wir Jeff Scott Soto und an der doppelhälsigen Gitarre tobt sich Ron „Bumblefoot“ Thal aus. Komplettiert wird die Truppe von Derek Sherenian an den Keyboards, der gute Mann hat schon vor einigen Jahren bei der New Yorker Prog-Combo mit Schlagzeuger Portnoy gemeinsam musiziert.

SONS OF APOLLO Band

In dieser illustren Kombination hat man sich also unter dem Namen SONS OF APOLLO zusammengetan und das Debüt „Psychotic symphony“ erschaffen. Schon im Studio schien es Spaß gemacht zu haben, aber wer die Herrschaften live erleben durfte (schaut mal hier), hat erkannt…das ist keine Eintagsfliege, die fünf Musiker werden mit weiteren Releases zurückkehren. Das zweite Album ist also schon gedanklich in Planung. Aber vorher bekommen wir – in guter alter Portnoy-Tradition (ich glaube, er hat so ungefähr zu jeder seiner Bands mindestens ein Live-Album veröffentlicht) – ein Live-Release serviert.

Besonderes Konzert in besonderer Umgebung

Aber nicht einfach einen Mitschnitt eines regulären Konzertes und fertig ist die Sache. Nein!! Vielmehr hat man sich im bulgarischen Plovdiv eingemietet, um dort in einem optisch beeindruckenden römischen Amphitheater ein spezielles Doppel-Set zu spielen. Viele Coversongs und in der zweiten Hälfte die Unterstützung eines kompletten Orchesters mit Chor. DAs klingt doch nach einer wertigen Sache. Es wird verschiedene Versionen geben u.a. ein üppig ausgestattetes  Artbook. Also freut euch auf den 30.08.2019…das ist der VÖ-Termin. Wir von metal-heads.de schauen, dass wir für euch eine entsprechende Review verfassen.

 

SONS OF APOLLO – Live mit Orchester…

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • SONS OF APOLLO – Live Albumcover: www.amazon.de
  • SONS OF APOLLO Band: Hristo Shindov
  • SONS OF APOLLO – Live Titel: www.amazon.de
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 1 =