HELSOTT – The Healer (VÖ: 16.06.2017)

Helsott

Wuchtiger Death und Thrash Metal mit einer kalifornischen Prise Pagan Metal – das sind HELSOTT. Mit der 5-Track-EP „The Healer“ – dem Ergebnis einer Crowfunding Aktion – bescheren uns Growler/Shouter Eric Dow, Schlagzeuger Cooper Dustman, Bassist Mikey Muller, Gitarrist David Walston und Keyboarderin Steph Robinson eine kurze, knackige aber überaus beachtenswerte Scheibe.

HELSOTT können nicht nur covern

Denn neben der genialen IRON BUTTERFLY-Cover-Version des Songs „Unconscious Power“ beweisen Helsott in weiteren, eigenenHelsott 4 Songs ihre Viels (a) eitigkeit.  Wobei der Name stets auch Programm ist. Die Schluss-Hymne „Epic Battle“ ist zu Beginn und zur Mitte des 5:30 Minuten-Stücks wirklich episch und endet vor den olbigatorischen Regentropfen mit einem Gitarrensolo, das es in sich hat. Dagegen sind der namensgebende Opener „The Healer“ sowie „Astralive“ echte Death-Metal-Brocken und angenehm schwere Kost. Mit dem zwischenzeitlichen „The Tavern´s Tale“ erklingen hingegen plötzlich die für Pagan Metal üblichen polkaartigen Elemente, so dass Abwechslung auf dieser EP garantiert ist.

Auf Support-Tour mit I AM MORBID

Bis Mitte Juni war die Band auf Mini-Deutschland-und Holland-Tour. HELSOTT spielten 8 gemeinsame Gigs als Support von I Am Morbid und Necrophagia. Wir von metal-heads.de können es kaum erwarten, HELSOTT bald wieder in unseren Gefilden und dann hoffentlich mit ihrem Full-Length-Album begrüßen zu können. Hier und heute haben wir zu guter Letzt noch die üblichen statistischen (Spieldauer-) Daten der einzelnen Songs für euch:

Tracklist

1. The Healer 04:26
2. Astralive 04:46
3. Taverns Tale 04:23
4. Unconscious Power 02:53
5. Epic Battle 05:30

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Helsott: www.amazon.de
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − 4 =