RUSH – R40 Live (VÖ: 04.12.2015)

RUSH-Cover

RUSH

R40 LIVE

UNIVERSAL MUSIC

RUSH sind Kult, RUSH sind eine Institution! Seit 10, seit 20, seit 30…? Nein, seit 40 Jahren. Was wäre also passender, einer solchen Formation, die viele Bands geprägt und nachhaltig beeinflusst hat, ein kleines Denkmal zu setzen und eine aktuelle Tour in hochwertiger Weise zu dokumentieren und damit für die Nachwelt festzuhalten.

RUSH sind eine Institution

So ist es denn nun auch geschehen und seit dem 04.12.2015 steht das fertige Produkt in den Regalen der einschlägigen Musikläden. Es hört auf den kurzen und prägnanten Titel R40 Live.

Damit ist Alles gesagt. Was bekommen wir nun für unser Geld!? Es gibt – wie ja so oft – verschiedene Versionen. Mich überzeugt am ehesten die 3CD&BluRay-Version. Da bekommen wir 2 Dutzend Songs live auf 3 CDs. Dazu noch 7 (!!) Bonustracks. Mit im Paket inklusive eine BluRay mit dem entsprechenden Liedgut und drei zusätzlichen Songs als Bonus.

R40 Live – viel Material und eine Menge Bonus-Features

RUSH – unglaublich was diese drei Herren bei ihren Shows aus dem Hut zaubern. Ein Trio mit solch einer gewaltigen Spielfreude und instrumentalen Präsenz finde ich mehr als beeindruckend. Rockig, progressiv, dann wieder fast eingängig. Großartige Songs haben Geddy Lee, Alex Lifeson und Ian Paice uns in den 40 Jahren ihrer Karriere beschert.

Wenn man ein RUSH-Konzert besucht (krass wie die Zeit vergeht…bei mir ist das letzte Mal schon wieder 11 Jahre her!), steht in der Regel die Musik im Mittelpunkt und man darf sich an doppelhälsigen Bass- und E-Gitarren erfreuen und einen an ein Uhrwerk erinnernden Drummer bei der Arbeit bewundern.

Aber man wird nur 1x 40 und so haben sich die Kanadier (die ja schon deutlich auf das „Rentenalter“ zugehen) überlegt, den Fans auf der Tour (und damit auch uns an den Bildschirmen) etwas Besonderes zu bieten. Also hat man eine technisch aufwendige Bühne gebaut und neben der durch die Projektionen und die ansprechende Licht-Show optisch ansehnlichen Performance auch das Bühnenbild variabel gestaltet (u.a. gibt es die großen, „laufenden“ Waschmaschinen).

Fazit: zum Geburtstag ein angemessener Aufwand, der den Eindruck für die Fans aber umso intensiver gestaltet. Wer selber sehen will, was da so abging auf der Bühne, hat hier zwei Beispiele als Video. Checkt es aus und legt euch das Package (u.a. gibt es ein Booklet mit coolen Live-Fotos!) selber zu. Es lohnt sich und sollte euch die kommenden tristen Winterabende deutlich unterhaltsamer gestalten…

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • RUSH-Cover: www.amazon.de
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechzehn − dreizehn =