Blackmore’s Night – To The Moon And Back & Bonamassa mit neuem Video

Am 26.07.2017 erscheint bei SOULFOOD, die neue Scheibe ‚To The Moon And Back – 20 Years And Beyond…‘ von BLACKMORE’S NIGHT!

Blackmore, der gerade vor knapp 14 Tagen drei Konzerte mit RAINBOW sehr erfolgreich in England abgehalten hat, zieht wieder die mittelalterlichen Sachen an und legt los.

‚To The Moon And Back‘ mit Ritchie und Candice

Mit seiner Gattin Candice Night, die ihn auch bei der RAINBOW-Tour begleitete, schuf er neue Versionen einiger alter BLACKMORE’S NIGHT-Titel! 20 Jahre müssen gefeiert werden und deshalb erscheint nun die erst zweite Best-Of-CD der Band auf dem Markt!

Die erste CD beinhaltet 13 Studioversionen aus ihrem Backkatalog und eine Live-Version ihres Hits ‚Home Again‘, welcher immer einen der Höhepunkte ihrer Konzerte darstellt. Die zweite CD ist dann das Schmankerl für die Fans. Es versammeln sich 4 neu eingespielte Songs plus 2 Bonuslieder. Desweiteren 5 Instrumentalstücke und die zwei neuen Tracks der Singles von RAINBOW, welche nur via iTunes zu bekommen waren. Somit kommen auch die Fans in den Geschmack, die keinen Internetzugang haben!

Den Abschluss macht ein Bonusvideo, welches sich ebenfalls auf der 2. CD befindet!

 

 

Tracklist:

CD1

Shadow Of The Moon
Spirit Of The Sea
Renaissance Faire
Play Minstrel Play
Under A Violet Moon
Spanish Nights
Fires At Midnight
Ghost Of A Rose
Cartouche
Village Lanterne
The Circle
25 Years
Dandelion Wine
Home Again (live)

CD2
I Surrender (Bonustrack)
Moonlight Shadow (2017 Version)
Somewhere Over The Sea (2017 Version)
Writing On The Wall (2017 Version)
Coming Home (2017 Version)
Ghost Of John (Bonustrack)
Minstrel Hall
Possum Goes To Prague
Durch den Wald zum Bach Haus
Nur eine Minute
Village Dance
Land Of Hope And Glory (2017 Single Version)
Bonus Video

 

Bonamassa mit neuem Video

Tausendsassa Joe Bonamassa hat wieder ein neues Video aus seinem aktuellen Langdreher ‚Live At Carnegie Hall – An Acoustic Evening‘ veröffentlicht. Es ist das nunmehr 4. Video, welches man sich nun anschauen kann.

Der Titel ‚Woke Up Dreaming‘ ist eh einer des Höhepunkte des Konzertes aus der Carnegie Hall. Zu lesen auch hier in unserer Review zum Konzert auf CD!

 

Schaut euch nun ‚Woke Up Dreaming‘ an (und auch die anderen drei Titel findet ihr unten):

 

 

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Blackmore’s Night – To The Moon And Back: Amazon.de
  • Blackmore’s Night – To The Moon: Amazon.de

Wolf

Musikalisch aufgewachsen mit den Beatles und den Stones in der großen Ära der Rockmusik der 60/70er Jahre! Meine ersten gekauften Scheiben waren von Deep Purple, Grand Funk Railroad, Frank Zappa, Black Sabbath usw. Bevorzugte musikalische Ecke ist der sogenannte Classic- und Progressiv Rock, jedoch höre ich auch in fast allen anderen Bereichen stets rein. Aktiv bei metal-heads bis Dezember 2018, jetzt Fördermitglied.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =