Dies und Jenes – bunter Newsmix

Dies und Jenes – bunter Newsmix

Es gibt in der Szene immer mal wieder so kurze Meldungen, die nicht für einen umfangreichen Newsbeitrag ausreichen, aber dennoch für euch interessant sein können. Daher schrauben wir euch schon mal entsprechende Übersichten zusammen, unterzeichnete Plattenverträge, aktuelle Musikvideos, neue Alben oder Besetzungswechsel. Auf geht´s in die heutige Runde.

Vor wenigen Tagen haben LEADER OF DOWN das Release „Cascade of chaos“ (VÖ: 02.11.2018) veröffentlicht und die unter anderem aus dem Ex-MOTÖRHEAD-Gitarristen Würzel (dieser verstarb bereits 2011) bestehende und vor 10 Jahren gegründete Formation hat auf dem Silberling auch bisher unveröffentlichte Songs mit dem bereits verstorbenen Frontmann Lemmy und einer Vielzahl namhafter Gastmusiker verewigt. Wie das Material klingt, davon könnt ihr euch hier ein Bild machen:

In wenigen Tagen erscheint die neue, zweite Scheibe von ASHES OF ARES und wir haben für euch heute schon einen Höreindruck als Video. Ab geht die Post:

Die Tinte ist getrocknet – neue Plattenverträge

An dieser Stelle können wir verkünden, dass VLTIMAS einen Vertrag unterschrieben haben. Das Extreme Metal Trio setzte seine Namen bei Season of Mist unter die entsprechenden Dokumente und so steht einer Veröffentlichung des Debütalbums für Anfang 209 eigentlich nichts mehr im Wege. Aus dem Bereich Metallic Hardcore stammen ITHACA. Der Fünfer hat einen Deal bei Holy Roar Records unterzeichnet und somit den Weg frei gemacht für ein Release des Debüts in Kürze. Also noch etwas Geduld bitte.

Das mir das neue Material von SMASH INTO PIECES ganz gut gefällt, habe ich in meiner Review deutlich gemacht. Aber hört doch selber rein, hier kommt ein aktuelles Video:

Bevor wir für dieses Mal zum Ende kommen, wollen wir nicht versäumen, euch über die Aktivitäten von MR. IRISH BASTARD zu informieren. Man tourt gerade fleißig durch die Lande und ist in den kommenden Wochen noch hier live zu erleben:

09.11. Hameln – Sumpfblume

10.11. Düsseldorf – Tube

16.11. Schweinfurt – Stattbahnhof

17.11. Stuttgart – Club Cann

23.11. Heidelberg – Halle 02

24.11. Cham – LA

30.11. Kaiserslautern – Kammgarn

01.12. Nürnberg – Club Stereo

Wenn ihr noch eine Entscheidungshilfe braucht, ob ihr das sehen wollt, dann schaut euch doch mal dieses Video an:

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH_Mixpanel2_AD: (c) metal-heads.de - Amir Djawadi
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 7 =