IRON MAIDEN – PINK CREAM 69 – SPOCK´S BEARD

IRON MAIDEN – PINK CREAM 69 – SPOCK´S BEARD

Spocks-Beard-Snow-Live-Cover

Hallo zusammen. Große Namen servieren wir euch heute bei metal-heads.de! Fangen wir an mit den Proggern von SPOCK`S BEARD. In der Szene ist die amerikanische Formation längst Kult. Im Laufe der Bandhistorie hat man prägende Songs komponiert und zahlreiche Live-Auftritte absolviert, wobei man in den letzten Jahren personelle Umstrukturierungen zu verkraften hatte. So verließ Mastermind Neal Morse das Schiff und widmete sich anderen Projekten (siehe u.a. unseren Beitrag hier). Jetzt steht für die Fans ein echtes Highlight an. Auf dem Morsefest 2016 spielte eine Kombination der Originalbesetzung mit den aktuellen Bandmitgliedern das Doppel-Konzeptalbum „Snow“ in voller Länge live! Am 10.11.2017 erscheint das Material in verschiedenen Versionen im Handel. Wir versuchen für euch mehr Infos und ein Exemplar zur Besprechung zu organisieren.

Spocks-Beard-Snow-Live-CD-DVD-Digi-Pack

Hier schon einmal erste Eindrücke – zunächst der Trailer:

Und dann noch einen ersten Song als Live-Footage:

IRON MAIDEN – PINK CREAM 69 – SPOCK´S BEARD

PINK CREAM 69 – das ist für mich unvergessen, weil es mit einer mitreißenden Live-Show eine sehr überzeugende Performance war – waren die erste Band, die ich 1989 live gesehen habe. Damals wollte ich mir sofort am nächsten Tag die CD kaufen, aber diese war aufgrund der großen Nachfrage komplett vergriffen. Jetzt drehen wir die Uhr „einige Jahre nach vorne“ und schreiben das Jahr 2017. Am 10.11.2017 können wir uns jetzt auf die Veröffentlichung des brandneuen Albums der Karlsruher Formation freuen. „Headstrong“ heißt die neue Scheibe und wir sind optimistisch, uns ein Exemplar zu ergattern, damit wir es für euch ausführlich analysieren können.

Was Besonderes zum Geburtstag

Bei dem Release handelt es sich bereits um das 12. Studioalbum. Als Besonderheit wird der Scheibe auch Live-Material aus verschiedenen Bandepochen beigefügt sein. Als Produzent des neuen Albums ist einmal mehr Bassist Dennis Ward verantwortlich, der ja in den vergangenen Jahren so manches Release mit seinem Können veredelt hat. Weitere Infos folgen, sobald sie uns vorliegen…

Zum Schluss einmal um die ganze Welt

Den Abschluss machen heute die eisernen Jungfrauen von der Insel. Über die Karriere von IRON MAIDEN könnte man sich stundenlang und seitenweise auslassen. Heute soll es aber um ein aktuelles Thema gehen. Ich spreche vom Release des am 17.11.2017 erscheinenden Live-Materials zur höchst erfolgreichen und etwa 2 Jahre währenden Welttour der Briten. Die Band hat mit der „Book of souls-Tour“ Maßstäbe gesetzt. Von besonderen Features wie der Tatsache, dass Frontmann Bruce Dickinson den riesigen Flieger der Band selber als Kapitän geflogen ist, wollen wir hier mal gar nicht ansprechen. Jedenfalls werden nun 15 Tracks – live auf der Tour mitgeschnitten – veröffentlicht. Das coole daran!? Es sind jeweils Aufnahmen aus ganz verschiedenen Städten…rund um den Globus. Tokio, Rio, Sydney und Wacken…um nur einige zu nennen. In unterschiedlichen Versionen wird das Material auf den Markt gebracht, so dass für jeden Fan das Richtige dabei sein sollte. Klingt auf jeden Fall nach einer wertigen Sache. Wir von metal-heads.de halten euch informiert…

Plattentipp

Das ist das von mir angesprochene Debüt. Immer noch hörenswert:

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Spocks-Beard-Snow-Live-Cover: Networking Media
  • Spocks-Beard-Snow-Live-CD-DVD-Digi-Pack: Networking Media
  • Spocks-Beard-Snow-Live-Cover-Ausschnitt: Networking Media
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − sieben =