COHEED AND CAMBRIA – News zum neuen Release im Oktober

Coheed And Cambria haben mittlerweile das Cover-Artwork und die Tracklist ihres kommenden Albums „The color before the sun“ bekannt gegeben, das am 09. Oktober 2015 bei 300 Entertainment erscheinen wird.

Das Cover, welches einen klaren See mit einem sich in Luft auflösenden Haus zeigt, wurde gestaltet von Nick Steinhardt (Touche Amore, Deafheaven) und reflektiert die Geschichte hinter dem 10 Song starken Album.

Während die meisten Coheed And Cambria Platten schon immer auch einen gewissen Realitätsbezug hatten, ist „The color before the sun“ das erste Album, bei dem Sanchez seine wahren Gefühle aus seiner privaten, persönlichen Perspektive erzählt: die Angst des Vaterseins. Das verwirrende Gefühl, sein Zuhause zu verlieren. Die Gedanken während frühmorgendlicher Spaziergänge. Seine eigene Geschichte wird durch große, helle, treibende und bunte Songs erzählt, die wie Power-Pop strahlen, wie Vintage-90er-Emocore knirschen und wie das freie Gefühl von Space-Rock schweben.

Die Reise von Sanchez wird nicht nur in der Musik festgehalten sondern findet sich auch in der in limitierter Auflage erhältlichen Deluxe Box wieder, die ab heute auf der Bandhomepage angeboten wird. Die umfassende Sammlung bietet Fans zwei Hardcover-Bände: Eines, welches sämtliche Texte von „The color before the sun“ thematisiert sowie ein zweites, welches die Ereignisse der Albumentstehung in Form von Prosa und Fotos festhält.

Das prägnante, 10-Song starke Album folgt auf Coheed’s zweiteiligen Opus „Afterman: Ascension“ und „Afterman: Descension“. Beide Alben, die in den USA in die Top10 charteten, dienten als Symbol der sieben Alben umfassenden Amory Wars-Saga und enthalten 82 Minuten Musik sowie einen Hardcover-Bildband. Zu der Zeit als die Alben vollendet wurden, verließen Sanchez und seine Frau ihr gemütliches und ruhiges Zuhause im beschaulichen Hudson Valley, um ein Nomadenleben zu führen und ihren Platz in der Welt zu finden. Im Anschluß an Reisen nach Kalifornien, Florida und Paris verliebten sie sich schließlich in den New Yorker Stadtbezirk Brooklyn und verließen die ländliche Region für ein beengtes Sandsteinhaus in Brooklyn`s Park Slope Bezirk. Statt in Abgeschiedenheit Musik zu schreiben, fand sich Sanchez dieses Mal inmitten eines urbanen Apartments an einer Eisenbahnlinie wieder.

Tracklist:

  1.    Island
  2.     Eraser
  3.     Colors
  4.     Here To Mars
  5.     Ghost
  6.     Atlas
  7.     Young Love
  8.     You Got Spirit, Kid
  9.     The Audience
  10.      Peace To The Mountain

Mehr Info unter: www.coheedandcambria.com

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • COHEEDANDCAMBRIA CD-Cover: Label: 300 Entertainment

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − eins =