CYDEMIND, SEVENTH STATION und mehr

Prog News

CYDEMIND, SEVENTH STATION und mehr

Wow, die Prog Szene präsentiert sich einmal mehr sehr vielseitig. Und wie ihr wisst, haben wir von metal-heads.de es uns zur Aufgabe gemacht, euch über die neuesten Veröffentlichungen auf dem Laufenden zu halten. Legen wir los mit der Single „Codename: Pharaoh“ von AVANDRA. Über Layered Reality Productions soll am 18.11.2022 das neue Album „Prodigal“ erscheinen. Jetzt also für euch ein erster Eindruck zum kommenden Release. Bitte sehr:

Unter dem Stichwort „Progressive Metal mit Geige“ habe ich die Formation CYDEMIND abgespeichert. Der Fünfer aus dem fernen Montreal will uns fünf Jahre nach der Veröffentlichung des Debütalbums am 04.11.2022 mit dem neuen Studioalbum „The descent“ aktuelles Material servieren. Dass man (progressiven) Metal mit klassischen Instrumenten verknüpfen kann, hat man schon öfter erlebt. Wenn ihr sehen wollt, wie diese Herren das umsetzen, schaut euch das Video zu „Hoax“ an:

CYDEMIND, SEVENTH STATION und mehr

OBSIDIUS haben für uns den Track „Lake of afterlife“ in petto. Er entstammt dem anstehenden Studiorelease „Iconic“, dass am 28.10.2022 in den Handel kommen soll. Die Band selbst kommentiert das Video folgendermaßen: „This song narrates, in first person, the experience of a person whose time has come, but who is being stopped by external factors. And this person just wants to go in peace, that he has accepted his fate and does not want to suffer. It is a situation we have often seen of denial on the part of relatives of a person who is being kept alive, prolonging the inevitable.”

Auf dem YouTube-Channel der Band könnt ihr hier noch mehr Videos mit Musik zu den 10 Tracks des Albums anschauen.

Kennt ihr SEVENTH STATION? Falls nicht, habt ihr jetzt die Gelegenheit, einen Einblick zu bekommen. Dazu haben wir für euch das Video zum Song „The heart of a nation (Nadia)“ für euch. Knapp 6 Minuten Spielzeit hat die Nummer der slowenischen Progressive Metaller, die aus dem zweiten Album „Heal the unhealed“ stammt. Das 6 Tracks umfassende Release mit einer Spieldauer von knapp einer Stunde erscheint am 07.11.2022.

Zuletzt widmen wir uns dem Song „Siren“ (Live) von THE STRANGER. Melodisch präsentieren sich die 5 Herren aus dem abgelegenen Brisbane. Das Stück der Progressive Metaller findet sich auf dem Album „Kaleidoscope“ und es weit auch durchaus härtere Passagen auf. Aber schaut doch einfach selbst:

Wenn ihr euch die anstehenden Veröffentlichungen anschaut, dann wird es ein interessanter November…

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Prog News CD 1: Bildrechte beim Autor

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 − 3 =