Finalist im Slot Battle zum Rage Against Racism 2022: Fabula Rasa

Slot Battle 2022

Fabula Rasa kämpfen um ihren Auftritt auf dem Rage Against Racism Festival 2022.

Power Folk Metal aus Düsseldorf

Fabula Rasa stammen aus Düsseldorf und zocken Power Folk Metal. Das machen sie so gut, dass sich die Band berechtigte Hoffnungen auf den beliebten „letzten“ Slot des diesjährigen Rage Against Racism Festivals machen darf. Bis hierhin konnte sich das Sextett jedenfalls gegenüber anderen Bands behaupten. Ob es aber wirklich für einen Auftritt in Duisburg- Rheinhausen reichen wird, wird sich noch herausstellen!

Wer ist Fabula Rasa überhaupt

Die Band wurde 2016 gegründet und besteht aus 6 Musikern*innen. Ihren Musikstil beschreiben Fabula Rasa als energiegeladenen Power- Folk. Und in der Tat ist die Musik energetisch, abwechslungsreich und sehr kraftvoll. Kritiker beschreiben dabei die Stimme von Achim Hopf als eine Mischung aus (haltet euch fest!) Iron Maiden, Manowar, Guns´n´Roses und Avantasia! Und das ist gar nicht übertrieben! Hinzu kommen noch die Power Metal- und vielmehr noch die Folk- Elemente, die Fabula Rasa deutlich von anderen Bands unterscheiden!

Ganz aktueller Song

Seit ihrer Gründung arbeiten die Düsseldorfer*in stetig an ihrem Portfolio, was die Diskografie bestätigt. Mit der Single >Why This War< , die 2021 veröffentlicht wurde, hat die Band zudem nicht nur einen neuen Song, sondern leider auch ein sehr aktuelles Thema an Start. Der Titel verrät es ja schon grob worum es geht. Metal-Heads.de möchte euch das gute Stück natürlich nicht vorenthalten, deswegen könnt ihr das Video jetzt direkt hier sehen!

Why This War- Video

Weitere Veröffentlichungen

Für eine full- length Veröffentlichung hat es bei Fabula Rasa bisher noch nicht gereicht. Jedoch konnte die Formation 2020 die E.P. >Through The Molten Eye< heraus bringen. Alle bisherigen Songs können bei Spotify/ Soundcloud und Bandcamp gestreamt werden. Hört euch die Band einfach mal an. Hier steckt wirklich sehr viel Potential drin! Und genau deshalb stehen die Düsseldorfer*in auch in der Endauswahl zum Rage Against Racism Festival!

Die kritischen Augen der Metal-Heads Jury

Wer soviel zu bieten hat, so vielseitig ist und nebenbei auch noch ein bisschen nach Guns´n´Roses klingt, dessen Chancen sollten doch eigentlich ganz gut stehen. Vorausgesetzt die Band besteht auch unter den kritischen Augen der MH.DE- Jury. Das wird in Kürze der letzte Test sein. Noch stehen die Chancen bei 33,33%. Natürlich werden wir euch über die finale Entscheidung, wer letztendlich auf unserem beliebten Umsonst & Draußen Festival spielen darf, informieren. Bis dahin checkt doch bitte die drei Finalisten (Metamorpher, Aereum und Fabula Rasa) ab! Alle Bands haben sich eure Aufmerksamkeit verdient!

Auch auf den sozialen Kanälen unterwegs

Selbstverständlich sind Fabula Rasa auf allen gängigen Social- Media Kanälen unterwegs. Dort findet ihr immer die aktuellsten Neuigkeiten und Information. Gerne verlinken wir weiter unten alle nützlichen Adressen! Viel Spaß!

Die Fabula Rasa Links:

1. Facebook

2. Instagram

3. Spotify

4. Soundcloud

5. Apple Music

6. You Tube

7. Bandcamp

Die Rage Against Racism Festival Links:

  1. Homepage

2. Facebook

Die Metal-Heads.de Links:

  1. Facebook

2. Instagram

3. You Tube

4. Twitter

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Fabula Rasa Band: ©2019 by Andrea Neethen for Fabula Rasa
  • RaR 2022_SB: ©2022 by Frosch@metal-heads.de

Treasureman

Seit 1987 mit dem Metal- Virus infiziert. Der Einstieg erfolgte mit Twisted Sister, Iron Maiden und den Onkelz. Meine Themenschwerpunkte liegen seit langem im Hardcore- und Crossover/Punkrock Bereich. Ihr findet mich da, wo das Herz auf der Bühne steht!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

8 + sechs =