Neues aus Norwegen: ARCTIC HEART

arctic heart

ARCTIC HEART – neue Viking Metal – Band aus Norwegen
(english version below)

ARCTIC HEART kommen aus Kristiansand in Norwegen. Inspiriert von Iron Maiden, Manowar und anderen 80er Jahre Bands verbinden sie True Metal mit Wikinger-Themen.
Erst vor Kurzem haben sie einen Vertrag mit Big Records in Kanada unterzeichnet.

Arctic-Heart

Die fünf Jungs haben sich in der Musikszene von Kristiansand kennengelernt. Alle haben in lokalen Bands gespielt. Teilweise gab es bereits gemeinsame Projekte. 2019 wurde aus der lockeren Zusammenarbeit ein festes Projekt und ARCTIC HEART entstand. Nach ein paar Wechseln im Line-Up sind sie nun eine stabile 5-köpfige Band.

Thematisch basieren die Songs auf Wikinger-Themen, Berichten über historische Schlachten und Ereignisse und über spezielle Personen und Charaktere, die damit im Zusammenhang stehen. Es geht um Einigkeit und gemeinsames Trinken aber auch um Einsatz und Kampf. Unterstreichen wollen sie dies auch durch ihr Bühnenoutfit. ARCTIC HEART ist es wichtig, Songs zu schreiben, die eingängig sind und gemeinsam mit dem Publikum gesungen und skandiert werden können.

Lust machen, Odin zu huldigen

Die Songs sollen Lust machen, Odin zu huldigen. Wobei dies wohl eher im genre-entsprechenden Sinne gemeint ist und das Erzählen von Geschichten im Vordergrund steht. Denn es geht ARCTIC HEART nicht nur darum, mit den Leuten die Musik zu feiern, sondern auch ein wenig Geschichte verbreiten und „…das Interesse der Leute an den Wikingern zu wecken“.

Arctic Heart Odin's Hymn Cover

 „Wikinger“ sind in letzter Zeit ja durch Serien wie „Vikings“ oder Filmen wie „The Northman“ wieder populär geworden. Daher wollte ich von Fredrik (dem Gitarristen der Band) wissen, was ARCTIC HEART mit diesem Thema verbindet.

Fredrik antwortete:

„Ich liebe Bands wie Sabaton, Manowar und Hammerfall. Ich verfolge Sabaton seit ihren Anfängen und habe gesehen, wie erfolgreich sie sind, wenn sie sich an ein Thema halten. Vor Jahren habe ich eine Band namens Turitas aus Finnland gehört, die ein Wikinger-Thema spielte. Und ich fand das cool. Also wollte ich diesen Weg ebenfalls einschlagen. Wir sind Norweger und die Wikinger sind unsere Vergangenheit und ich liebe Geschichte. Ich habe angefangen, Songs zu schreiben, die alle irgendwelche Wikingerelemente haben und eine Geschichte erzählen.“

Frederik fügte noch hinzu, dass bezüglich der Geschichte der Wikinger immer mehr entdeckt wird, und es mehr darüber zu schreiben gäbe, als er jemals in seinem Leben schaffen könne.

Neue Single noch in diesem Monat

Am 26. November 2022 veröffentlichen ARCTIC HEART eine Single mit dem Titel „Odin’s Hymn“. Die Veröffentlichung des Debütalbums ist für Dezember geplant.

Hier der Teaser zum kommenden Song:


Wer mehr von ARCTIC HEART hören will, findet ihren Song „Icelander“ HIER und weitere Infos DORT.

ARCTIC HEART sind:

Thomas Berntsen (Vocals)
Fredrik Jordan (Lead – Gitarre)
Steffen Økland (Gitarre)
Asbjørn Nyborg (Bass)
Øyvind Lauen (Drums)

ARCTIC HEART – a new Viking Metal band from Norway

ARCTIC HEART come from Kristiansand in Norway. Inspired by Iron Maiden, Manowar and other 80’s bands they combine True Metal with Viking themes.
Just recently they signed a contract with Big Records in Canada.

Arctic-Heart

The five guys met in the music scene of Kristiansand. All of them have played in local bands. In some cases, there have already been joint projects. In 2019, the loose collaboration turned into a permanent project and ARCTIC HEART was born. After a few changes in the line-up, they are now a stable 5-piece band.

Thematically, the songs are based on Viking themes, accounts of historical battles and events, and special people and characters related to them. It’s about unity and drinking together but also about commitment and fighting. They want to underline this also through their stage outfit. It is important for ARCTIC HEART to write catchy songs that can be sung and chanted together with the audience.

Make you want to pay homage to Odin

The songs should make you want to pay homage to Odin. Whereby this is probably meant more in the genre-appropriate sense and the telling of stories is in the foreground.

Arctic Heart Odin's Hymn Cover

Because ARCTIC HEART is not only about celebrating music with the people, but also about spreading a bit of history and „…getting people interested in the Vikings“.

 „Vikings“ have become popular again after all, through series like „Vikings“ or movies like „The Northman“. So I wanted to know from Fredrik (the band’s guitarist) what connects ARCTIC HEART with this theme.

Fredrik answered:

I love bands like Sabaton, Manowar and Hammerfall. I’ve been following Sabaton since their beginning and have seen how successful they are when they stick to a theme. I heard a band called Turitas from Finland years ago that played a Viking theme. And I thought that was cool. So I wanted to go down that path as well. We are Norwegian and the Vikings are our past and I love history. I started writing songs with Viking elements that tell a story.

Frederik also added that regarding the history of the Vikings, more and more is being discovered, and there would be more to write about it than he could ever manage in his life.

New single later this month

On November 26, 2022, ARCTIC HEART will release a single titled „Odin’s Hymn“. The debut album release is in December.

Here is the teaser for the upcoming song:

If you want to hear more from ARCTIC HEART, you can find their song „Icelander“ HERE and more info THERE.

ARCTIC HEART are:

Thomas Berntsen (Vocals)
Fredrik Jordan (Lead – Guitar)
Steffen Økland (Guitar)
Asbjørn Nyborg (Bass)
Øyvind Lauen (Drums)

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Arctic-Heart: Arctic Heart / F. Jordan
  • Arctic Heart Odin’s Hymn Cover: Arctic Heart / F. Jordan
  • arctic heart: Arctic Heart/ F. Jordan

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × vier =