Prog im Jahr 2021 – MARATON, COLDUN und AINUR

Prog News

Prog im Jahr 2021 – MARATON, COLDUN und AINUR

Guten Tag liebe Follower von metal-heads.de! Unser Chefredakteur hat euch ja schon heute Morgen mit einem Jahresrückblick „begrüßt“. Und ich möchte mit einem musikalischen Ausblick auf ein paar Bands aus der Prog Szene das neue Jahr einläuten. Los geht es auch schon direkt mit den Prog Rockern von MARATON aus dem hohen Norden. Die Norweger haben – wie so manch andere Formation im gerade abgelaufenen Corona-Jahr 2020 – ein Live Stream Konzert im Sommer gespielt. Aus dieser Performance gibt es heute für euch den Track „Spectral friends“. Schaut mal hier:

Der Song entstammt dem Debütalbum „Meta“ (wir hatten hier darauf hingewiesen), welches nun als extended version mit 2 Bonustracks verfügbar ist. Ein interessantes Signing verkünden ROCKSHOTS Records. Man hat das von Tolkien inspirierte progressive Rock Orchester AINUR unter Vertrag genommen. Neue Musik haben wir noch nicht vorliegen. Aber bis zum Erscheinen des neuen Albums „War of the jewels“ in diesem Jahr haben wir für einen ersten Höreindruck diese Nummer für euch.

Progressives Rock Orchester – AINUR

Das ist euch zu seicht und ihr mögt es deutlich härter? Auch das ist natürlich möglich. Aus dem fernen Australien stammen THEREIN und die Progressive Metaller servieren uns aus ihrem aktuellen Release „Aramitama“ die neueste Single „ALH84001“. Dazu meint der Sänger der Band: „ALH84001 tells the (technically true) story of a meteorite’s journey to Earth from the perspective of the meteorite. Torn from it’s home on Mars, thrown into space for millions of years, and ultimately colliding with Earth. This song was composed by band guitarist Ryan Boyd, inspired by the events surrounding the real life meteorite known as ALH84001. The Martian meteorite was the center of controversy when it was discovered as it was initially believed to contain signs of extraterrestrial life – however the song focuses on it’s last moments hurtling through space, burning up in the atmosphere, and finally smashing into the ground.“

Weiter mit COLDUN…

Richtig gut gefallen mir COLDUN. Der Vierer, der nach seinem Frontmann benannt ist und sich dem atmosphärischen Progressive Metal verschrieben hat, will in 2 Wochen sein drittes Langeisen mit dem Titel „Grand sun ritual“ unter die Leute bringen. Einen der 7 auf der Scheibe vertretenen Songs – „The forest and the soul“ – haben wir heute schon vorab für euch. Hört mal rein.

Prog im Jahr 2021 – MARATON, COLDUN und AINUR

Noch ein Tipp zum guten Schluss

Soooo…und bevor ich mich zum Ende dieses Beitrags für den Moment von euch verabschieden möchte, habe ich noch einen weiteren musikalischen Tipp für euch. Die Rede ist von Aaron Holt aus dem schönen Washington DC an der amerikanischen Ostküste. Der gute Mann plant für 2021 ein Album mit dem Titel „In the palace“ und schon jetzt haben wir einen ersten Höreindruck für euch am Start. Bitte sehr:

Mehr zu dem Gitarristen findet ihr hier.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Prog News CD 1: Bildrechte beim Autor
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei + eins =