Ruhrpott Metal Meeting 2022 Lineup

Ruhrpott Metal Meeting 2023
Ruhrpott Metal Meeting

Endlich ist das Lineup für das anstehende Ruhrpott Metal Meeting komplett. Und was für ein Lineup. Da ist für jeden Geschmack etwas dabei. Kommt vorbei. Hier die offizielle News des Veranstalters.

Lineup

Es ist vollbracht! Das Line-Up ist komplett!
Es beehren uns keine geringeren als das US Thrash Kommando von OVERKILL und die Düstermetaller von TIAMAT (Wildhones/Clouds-Set). Neben ihnen gesellen sich noch die belgische Metal Legende KILLER und die schweizer Thrasher von POLTERGEIST zum Line-Up dazu.

Mehr Metal geht nicht! Aus dem Ruhrpott kommen einige der größten deutschen Heavy Bands überhaupt. Die ganz großen Helden des Genres, darunter eben auch ein paar hiesige, kehren jetzt endlich wieder hierhin zurück, wenn im Dezember das legendäre und glücklicherweise auch unverwüstliche „Ruhrpott Metal Meeting“ steigt. An zwei Tagen und auch noch in der wohl bestens dafür passenden Umgebung!

Turbinenhalle Oberhausen

Die Turbinenhalle in Oberhausen ist eine der schönsten und schärfsten Veranstaltungsstätten in Deutschland. Und angesichts der typisch industriellen Architektur, einhergehend mit dem damit verbundenen rauen Charme, optimal für das „Ruhrpott Metal Meeting“ geeignet.

Und zur Wiederauferstehung haben sich für heuer einige der besonders großartigen Granaten angekündigt!

Allen voran die glorreichen Briten Saxon. In über 40 Jahren haben es Biff Byford und seine Jungs auf eine beträchtliche Anzahl an harten Rock-Hymen gebracht. Bald gibt es „Wheels Of Steel“, „Motorcylce Man“ und „Denim And Leather“ wieder live zu erleben und natürlich auch neues Material vom aktuellen Chartbreaker-Album „Carpe Diem“. Britischer Stahl vom Feinsten und Härtesten!

„In union we stand“! Bobby „Blitz“ Ellsworth und seine Mannen von Overkill werden die Turbinenhalle wieder in ein tiefes gift-grün färben und uns mit feinster Thrash-Kost versorgen! 1980 in New York gegründet und etliche Scheiben später ist Overkill eine der internationalen Topadressen im Metal-Genre. Skullcrushers, wo seid ihr? It’s time to kill!

Tiamat aus dem kalten Norden werden ihre Meisterwerke „Clouds“ (1992) und „Wildhoney“ (1994) live auf die Bühne des Ruhrpott Metal Meeting bringen und uns in eine düstere, dunkle Atmosphäre eintauchen lassen. Dark Gothic Metal as it’s best!

Mit dabei sind auch die genialen Progressive-Thrasher Coroner aus der Schweiz – man denke nur an die wegweisenden Alben wie „Punishment For Decadence“ oder „No more colours“ – Welch‘ Thrash Granaten!

Böse

Die „bösen“ Buben von Benediction aus Birmingham, die dem Volk ihren powervollen und präzisen Death Metal um die Ohren hauen werden auch dabei sein. Nicht umsonst heißt deren Meisterwerk von 2008 „Killing Music“. Nach der Rückkehr von Dave Ingram und dem letzten Album „Scriptures“ walzt sich die Band unaufhaltsamen durch die Metal-Szene!

Unleashed aus Schweden werden euch beinharten „Viking“ – Death Metal liefern. Straight, martialisch, ohne Firlefanz. Kult! Brutal! Prost!

Außerdem dabei: Danko Jones! Wer auf energiegeladenen Garage-Rock steht sollte das Power Trio auf keinen Fall auf dem RMM verpassen! Witzige Ansagen, der sympathischen Kanadier und eine Menge Hits zum Mitsingen sind garantiert!

Freut euch auf die Frankfurter Thrash und Bier Legende Tankard. Sie werden die Turbinenhalle in eine riesige Theke verwandeln und wünschen euch einen schönen „The Morning After“!

Seid ihr bereit für die „Wall of Sound“? Belgien’s legendäre Heavy Metal Urgesteine Killer sind auch mit von der Partie um uns feinsten Heavy Metal um die Ohren zu schmettern.

80s gefällig?

Die schwedischen Youngstars Nestor lassen die 80er Jahre wieder aufleben. Tanzen, rocken, headbangen und am Ende rufen wir alle die Polizei! (Fast) Alles ist erlaubt!

Die heimische Kult- und Thrashfahne halten Darkness aus Essen und Assassin aus Düsseldorf hoch und werden den Ruhrpott würdig und wuchtig vertreten. Die Dortmunder Kapelle Angel Dust mussten sich nie hinter ihren musikalischen US-Kollegen verstecken und werden das auf dem Ruhrpott Metal Meeting unter Beweis stellen und euch ein Potpourri aus Power- und Thrash-Metal präsentieren bei dem kein Auge (und keine Kehle) trocken bleibt.

Die niederländischen Metal Urgesteine Picture mit Peter Strykes rufen euch zur allgemeinen Headbanger-Party auf! Eternal Dark!

Wer kennt nicht Warrant aus Düsseldorf? Deren ersten beiden Alben „First Strike“ und „The Enforcer“ sind heute noch Kult und wurden in den mitt-80ern frenetisch abgefeiert!

Die Schweden Torch werden auch auf unserem kleinen Familientreffen ihr Können aus fast über 40 Jahren Bandgeschichte zum Besten geben. Starke Einflüsse der NWOBHM-Bewegung sind unverkennbar, verknüpft mit traditionellem Power Metal der alten Schule.

Snow White Blood aus Hessen besuchen den Pott um euch symphonischen Metal um die Ohren zu ballern. In ihren Texten verarbeitet die Band Märchen und Fabeln der Gebrüder Grimm und nimmt den Zuhörer mit auf eine Reise zurück in deren Vergangenheit.

Support your hometown

Der Ruhrpott Fünfer The Night Eternal geht es klassisch und finster an, während es Knife aus Hessen schwarz und schnell krachen lassen.

Frisch und kraftvoll werden euch Accu$er – die Fackelträger des deutsches Thrash Metals – von der Bühne in die Ohren ballern.

„German Thrashing War“ aus Fulda! Witchburner beehren uns auf dem RMM 2022 und zeigen euch wo der Thrash Metal- Hammer hängt! Die Band treibt seit 1992 ihr Unwesen in der (inter)nationalen Underground Thrash Szene und wird die Bühne in Schutt und Asche legen!

Zu guter Letzt haben wir eine weitere Band aus dem Land des Fondue im Line-Up. Poltergeist werden uns mit ihrem anspruchsvollen Speed/Thrash Metal den Abend verfeinern und alle Köpfe zum headbangen animieren!

Diese wuchtige Portion Heavy Metal mit all seinen Facetten und Schattierungen wird nur – und endlich wieder – auf dem „Ruhrpott Metal Meeting“ serviert!

Das Ruhrpott Metal Meeting liefert das Rundum-Glücklich-Paket für alle Freunde der knallharten Töne – lasst es krachen!
Das Ruhrpott Metal Meeting wird auch dieses Jahr nix für Poser! AMEN!

Tickets fürs ganze Wochenende gibt es hier:
https://www.deinetickets.de/event/rmm/ und an allen bekannten Vorverkaufsstellen!

Ruhrpott Metal Meeting_2 2023

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Ruhrpott Metal Meeting_2 2023: Continental Concerts
  • Ruhrpott Metal Meeting 2023: Continental Concerts

Chipsy

Mag am liebsten Prog, 80's Metal, Thrash und instrumentelle Gitarrenmusik. Gitarrenverrückter Gear Sammler.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn − zwölf =