Snowy Shaw veröffentlicht seine Biographie

Snowy Shaw The Book Of Heavy Metal

Seit über dreißig Jahren ist Snowy Shaw nun schon im Musik Business zuhause. Dabei hat er mit vielen namhaften Bands und Künstlern zusammengearbeitet. Mir ist er zuerst als Schlagzeuger von King Diamond begegnet und dann Mercyful Fate. Aber er hat auch mit Bands wie Dream Evil, Dimmu Borgir, Therion, Notre Dame, Memento Mori und Denner/Shermann zusammen gearbeitet. Und das beileibe nicht nur als Schlagzeuger. Jetzt hat Snowy Shaw seine Autobiographie „The Book Of Heavy Metal“ (benannt nach einem Song seiner früheren Band Dream Evil) angekündigt. Ein genaues Erscheinungsdatum ist noch nicht bekannt, aber Vorbestellungen sind jetzt schon möglich. Und zwar hier im Shop von Snowy selbst.

Snowy Shaw erzählt seine Version der Wahrheit

Snowy Shaw The Book Of Heavy Metal Cover

Snowy verspricht uns alles zu erzählen. Alles was er erlebt hat. Okay, seine Version der Wahrheit. Aber dafür will er sich von ganzem Herzen öffnen und von all den Ups und Downs berichten. Es soll wie eine verrückte Rock ’n‘ Roll Achterbahnfahrt durch sein Leben sein. Von erstaunlichen Wahrheiten, zynischen Sarkasmus und schwarzem Humor ist alles dabei.

Snowy Shaw – The Book Of Heavy Metal

„The Book Of Heavy Metal“ umfasst 464 Seiten und wird auch in einer limitierten Hardcover Deluxe Edition erhältlich sein. Für Vorbesteller auch numeriert, signiert und mit einer persönlichen Widmung versehen. Dazu gibt es tonnenweise Fotos aus Snowys privater Sammlung, von denen vieles noch nie veröffentlich wurde. Das Vorwort wurde übrigens von einem Jugendidol, Mentor und langjährigem Freund verfasst. Keinem geringeren als Mikkey Dee (King Diamond, Motörhead, Scorpions) und wenn man ihm glauben darf ist es kein romantisierender Rückblick wie viele andere Biographien, sondern the real deal.

Snowy Shaw The Book Of Heavy Metal

Wer erst unser Review abwarten will, aber auch sonst nichts versäumen will. Ob Berichte, Interviews der News, abonniert am besten unseren kostenlosen Newsletter oder folgt uns bei Facebook. Bilder für nostalgische Rückblicke gibt es selbstverständlich bei Instagram und wer das bewegte Bild liebt, schaut am besten mal in unserem YouTube Channel vorbei.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Snowy Shaw The Book Of Heavy Metal Cover: Chipster P.R & Consulting Inc.
  • Snowy Shaw The Book Of Heavy Metal: Chipster P.R & Consulting Inc.
  • Snowy Shaw The Book Of Heavy Metal 720×340: Chipster P.R & Consulting Inc.
soundchaser

soundchaser

Angefangen hat es mit einer Kassette die ich von einem Kumpel bekam mit Running Wilds "Port Royal" und "Abigail" von King Diamond. Seitdem hat es mich nicht mehr losgelassen...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 × 1 =