Alternative Blues-Rocker von TAX THE HEAT vor Debüt

  • Tax The Head

Die vier Britten Jack Taylor (Schlagzeug), Antonio Angotti (Bass), JP Jacyshyn (Gitarre) sowie Alex Veale (Gesang, Gitarre) machen ganz schön von sich reden! Unter dem Bandnamen TAX THE HEAT hat sich das Quartett aus Bristol innerhalb kürzester Zeit zu einem echten „Alternative Blues-Rock“ Geheimtipp gemausert. Nach ausverkaufter Headliner-Tour durch England im Dezember 2015 wartet die Musikwelt nun gespannt auf das Debüt-Album von TAX THE HEAT. Das Erstlingswerk wird den Namen „Fed To the Lions“ tragen und soll am 08.04.2016 via Nuclear Blast Entertainment sowohl als CD als auch auf Vinyl erscheinen.

Das ein Löwe die Jungs niemals fressen würde, wenn sie so zurückbrüllen, zeigt ein erstes Video:

So, jetzt wisst ihr Leserinnen und Leser von metal-heads.de auch, worüber wir bei TAX THE HEAT reden!

Die CD wird 12 Songs haben, die artig auf der LP in A- und B-Seite aufgeteilt werden. Mit dabei ist neben dem Titelsong auch das Lied „Some Sympathy“ , welches wir euch hier ebenfalls nicht vorenthalten möchten:

Wir von metal-heads.de sind gespannt, ob TAX THE HEAT ihr Tempo und ihren sagenhaft guten Ruf als Live-Band halten können. Denn in 2015 tourten die Jungs u.a. mit den BLACK STAR RIDERS sowie THUNDER durch englische Gefilden. Die beiden Singles „Fed To The Lions“ und „Highway Home“ waren auf sämtlichen Playlists der Rock-Radios vertreten und sogar bei Planet Rock gelistet. Dazu spielten TAX THE HEAT diverse Festivals wie beim 2000 Trees, Download und Calling auf. Wie werden sich TAX THE HEAT auf Schallplatte anhören? Hierzu hat Drummer Jack Taylor das letzte Wort: „Auf der Platte ging es einzig darum, diese Live-Energie einzufangen. Wir wollten dabei nicht die komplette Old School-Schiene fahren – wir haben moderne Technik verwendet. Aber was Ihr auf dem Album hört, ist, dass wir als Quartett spielen, es wurde nichts übereinander gelegt. Das waren viele Live-Takes.“

Mehr Infos in Kürze hier bei uns von metal-heads.de sowie im Netz unter www.taxtheheat.com

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Tax The Head: Nuclear Blast
Ralfi Ralf

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =