Vier ganz unterschiedliche Bands mit neuen Musikvideos

Neue Musikvideos der Woche 41

Aktuelle Musikvideos

In diesem Beitrag präsentieren wir unseren Lesern vier Bands, die unterschiedlicher nicht sein können. Rise Of The Northstar, Meloco, Los Banditos sowie True Moon veröffentlichten in den letzten Tagen neue Musikvideos und wir haben diese hier aufgelistet:

Rise Of The Northstar – What The Fuck

ROTN veröffentlichen das letzte Video „What the Fuck“ aus dem Album „Welcame“, welches 2014 auf Nuclear Blast erschien. Dazu sagte die Band:

Still DIY, by and for the Clan, and after just enough time for our singer to recover from his back injury, here is ‚What The Fuck‘, the last music video from the »Welcame« era!

Wer die Hardcore Band aus Paris im Herbst/Winter Live erleben will bekommt seine Chance! Die Band sagt dazu:

Fellaz, one last tour before we crawl back into the shadows to work on our second album. Come sing along and witness the final run of our Welcame-era stage show!

Daher, schnell Tickets sichern und zu den Shows kommen!

13.11. – GER – BERLIN – CASSIOPEIA
14.11. – GER – KASSEL – 130BPM
15.11. – GER – COTTBUS – GLADHOUSE
16.11. – GER – DUSSELDORF – STONE IM RATINGER HOF
18.11. – GER – LEIPZIG – NAUMANNS/FELSENKELLER
19.11. – GER – CHAM – L.A. CHAM
18.12. – GER – KARLSHRUE – KNOCKDOWN FESTIVAL

Meloco feat. Ron Cazzato – Don´t Take Me For Granted

Die Junge Band Meloco lässt ihr Video „Don´t Take Me For Granted“ auf die Menscheit los und bietet ein besonderes Feature. Ron Cazzato von 4LYN unterstützt gesanglich den Track. Ron sagt zu der Zusammenarbeit:

Ladies & Gents: Mein erstes Feature seit 2004!!!! Wie ich vor kurzem schrieb, gab es eine junge Nürnberger Band namens #MeLoco, die mich in Sachen „#iRon The Album“ unterstützt hat… und den Gefallen könnt Ihr Euch nun baldigst geben…. #backtotheroots sach ich nur. So mit Shouts, Screams, Raps und allem was ein Ron Cazzato-Feature halt so haben MUSS…aber vor allem mit Message! Also….was meint Ihr? #supportyourlocalbands

Meloco werden am 18.11.2016 das neue Album „Port Noir“ veröffentlichen. Das Album kann man ab sofort HIER vorbestellen.

Los Banditos – Aktiv

Irgendwo zwischen Mambo Kurt und Die Kassierer spielen Los Banditos ihren Mix aus Punk/Pop/Folklore und sorgen damit für Abwechselung in den sonst so dunklen und schwarzen Metal-Alltag. Uns gefällt das neue Musikvideo! Das neue Album „Apokalypse der Liebe“ erscheint am 28.10.2016. Die Kapelle wird im Anschluss auf große Deutschlandtour gehen.

29.10.16 Bautzen – Steinhaus
13.11.16 Emmerkingen – Cafe Ohne
14.11.16 Tübingen – Blauer Salon
15.11.16 Pfullendorf – Cafe Mokkafloor
17.11.16 Wien – Arena
18.11.16 Regensburg – Tiki Beat
19.11.16 Ravensburg – Irish Pub
25.11.16. Dresden – Groovestation
26.11.16. Jena – Cafe Wagner
06.12.16. Freiburg – Räng Teng Teng
07.12.16. Bern – Brasserie Loraine
08.12.16. Biel – Cafè du Commerce
09.12.16. Heilbronn – Complex 23
10.12.16. Köln – Sonic Ballroom
26.12.16. Berlin – Bassy Club
28.12.16. Leipzig – Werk 2

True Moon – Voodoo

True Moon zeigen der Welt mit „Voodoo“ ihr neues Musikvideo. Das Psychedelische-Video kommt sehr sehr bunt daher. Frontfrau Karolina Engdahl singt mit fazinierender, zwischenzeitlich durchaus auch verstörender Klarheit und dominiert über den oftmals roh belassenen, minimalistisch gehaltenen Songs.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Neue Musikvideos der Woche 41: ROTN, What The Fuck Video/Nuclear Blast

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − dreizehn =