PYRAMAZE – Contingent (Bereits veröffentlicht)

PYRAMAZE Cover Contingent

PYRAMAZE – Contingent (Bereits veröffentlicht)

Das aktuelle Release ist bereits die fünfte Veröffentlichung von PYRAMAZE und man setzt damit ein klares Statement. Mit diesem Material sollte die Band nicht nur die eigenen Fans begeistern, sondern auch neue Anhänger gewinnen können. Man mag gar keine richtige Schublade finden, um den Stil zu kategorisieren. Aber vielleicht ist das ja gerade gut so. Klar, progressiv sind die Kompositionen. Aber die von Jacob Hansen (u.a. VOLBEAT, EPICA, AMARANTHE) produzierte Musik, die selbiger auch noch gemixed und gemastert hat, besticht durch verschiedene Qualitäten.

Power, Rock Attitude…aber auch Eingängigkeit und Atmosphäre. Großartig. Das ist die CD, die sich derzeit am häufigsten in meinem Player dreht. Und die Auswahl an guten Releases ist ja in diesen Tagen nicht so gering. Klares Kompliment also!

PYRAMAZE Cover Contingent

13 Tracks haben den Weg auf diesen aktuellen PYRAMAZE-Silberling gefunden. Die Band hat seit ihrer Gründung im Jahr 2002 eine bewegte Historie hinter sich, was die Line up-Wechsel angeht. Sogar der (ehemalige) ICED-EARTH-Frontmann Matt Barlow hat zwischenzeitlich das Mikro bei dem Fünfer in den Händen gehalten. Aber das ist Vergangenheit. Wege haben sich getrennt und neue Partnerschaften sind entstanden.

PYRAMAZE – Contingent (Bereits veröffentlicht)

Heute steht die Formation um Frontmann Terje Haroy gefestigt da und weiß mit dem neuen Material zu überzeugen. Kraftvolle Drums, energiestrotzendes Gitarrenriffing, epische Keyboardarrangements und mehr.

Der Gesang ist stark und abwechslungsreich. Melodisch und sanft bis ergreifend und rockig. Irgendwie greift ein Rädchen ins nächste und so ist das aktuelle Release eine homogene Sache, ohne jedoch ansatzweise langweilig zu sein. Inhaltlich setzten sich PYRAMAZE mit gesellschaftlichen Themen wie Menschlichkeit und Brüderlichkeit auseinander. In der heutigen Zeit sicher ein „Finger in der Wunde“ des heutigen Zusammenlebens.

So oft ich die CD jetzt gehört hätte, jetzt hätte ich Lust, das Material mal live on stage zu erleben. Hoffentlich muss ich mich nicht mehr allzu lange gedulden…

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PYRAMAZE Cover Contingent: www.amazon.de
  • PYRAMAZE Cover Contingent: www.amazon.de
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + 8 =