Der große Film zu Oli Beier´s MOSHROOM Metal-Benefiz-Festival in Krefeld

Moshroom Festival

Vitja, Thalamus, Sunchair, Divine:Zero, Norded, :New Damage und MEDIØKRIST – diese 7 Bands nahmen im Oktober am Metal-Spektakel für den guten Zweck in der Kulturfabrik Krefeld teil. Unter dem Namen „Oli Beiers MOSHROOM Metal-Benefiz-Festival 2017“ lief die Veranstaltung offiziell. Zugute kamen sämtliche Überschüsse und Spenden dem Kinderschutzbund Krefeld e.V. Bei so viel Gutem wollten wir von metal-heads.de auch unseren Beitrag leisten und stellten uns gerne als offizieller Medienpartner zur Verfügung. Herausgekommen ist bislang ein umfangreicher Konzertbericht mit Fotostrecken zu sämtlichen Bands. Hier nachzulesen und anzuschauen!

Unser Interview-Marathon beim MOSHROOM

Moshroom - OrgaDoch damit nicht genug. Wir wollten natürlich auch den Veranstaltern ausreichend Moshroom - MediokristGehör verschaffen. Daher sprachen wir mit dem Orga-Team, bestehend aus Pika, Oliver und Stefan (siehe Bild links).

In Bild und Ton wollten wir jedoch auch sämtliche Bands festhalten. Also schnappten wir uns Patrick und Phil von MEDIØKRIST (rechtes Bild) für deren comming out: denn es war ihr erstes Interview!

Alte Hasen dürfen zweimal ran

Altes Hasen im Geschäft – dafür aber auch nach langer Pause erstmalig wieder am Start – waren die Krefelder Heavy-Veteranen von :NEW DAMAGE. Peter, Christian und Ingo durften gleich zweimal ran, weil der Ton bei der ersten Aufnahme nicht so wollte, wie er sollte. Umso gesprächiger waren die Jungs in der 2. Runde und unser werter Redakteur Ralf konnte mit unglaublichem Wissen glänzen (welches er sich im ersten Gespräch auf die Schnelle erworben hatte).  Hier ein weiteres Bild von unserer metal-heads-Besetzungs-Couch (unten links).

Moshroom- New Damage

Es folgte Björn von DIVINE:ZERO (Bild unten).Moshroom - Divine:Zero

 

 

 

 

 

Interviewpremiere

Ebenfalls ihr erstes Interview hatte das norddeutsche Quintett NORDED. Jan, Stefan, Martin, Mike und Stefan redeten sich derart Moshroom - Nordedwarm, dass wir mit den sympathischen Jungs auch unser längstes Gespräch an diesem Tag führten. Wir bitten um Nachsicht, dass unser Halb-Amateur von Redakteur ständig das Mikro durchs Bild hielt, statt es einfach mal abzugeben. Ebenso bitten wir um Nachsicht, dass unser rasender Reporter derart nuschelig sprach, dass die halbe Redaktion beim Schneiden des Filmchens vor Lachen unter dem Tisch lag, weil jeder „Champignons“ (Mushrooms) statt den wahren Festival-Namen „MOSHROOM“ herausgehört haben wollte. Gutes Personal ist halt schwer zu finden. Freiweillige Bewerber vor…

Joungster und ein Multi-Talent

Moshroom - SunchairAuch Manuel und Sven von SUNCHAIR (links) kamen zu Wort. Worüber sich die Joungster in der Band mächtig wunderten, warum ausgerechnet sie und nicht die Alteingesessenen der Band vorsprechen wollten. Aber aller Anfang ist halt schwer.

Leichter hatte es das Multi-Talent Andreas von THALAMUS (unten). Aber hört selbst rein…Moshroom - Thalamus

 

 

 

 

Moshroom - VitjaVitja futtern sich durch

Zu guter Letzt konnten auch die Headliner des Abends mit Mario und David nicht vor uns metal-heads fliehen. David freute sich nicht nur riesig aufs Gespräch sondern auch auf die bereitgestellten Süssigkeiten im Backstage-Bereich, wie ihr hier gleich sehen könnt.

Der Link zum Film

Aber jetzt haben wir euch lange genug auf die Folter gespannt. Schnallt euch an, dreht die Boxen laut auf, holt euch Popcorn und Whisky-Cola aus dem Schrank und genießt unseren knackigen 35-Minuten-Film zu OLI BEIERS MOSHROOM Festival 2017. Voilá:

[EDIT: Der kurze Einspieler bei Minute 25:00 ist nicht, wie eingeblendet, Thalamus. Wir bitten um Nachsicht. Unter den vielen Dateischnipseln war einer, den unser Webmaster falsch beschriftet hatte… die richtigen, einzigartigen Thalamus findet Ihr hier:]

 

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Moshroom – Orga: (c) Ralf, metal-heads.de
  • Moshroom – Mediokrist: (c) Ralf, metal-heads.de
  • Moshroom – New Damage: (c) Ralf, metal-heads.de
  • Moshroom – Divine:Zero: (c) Ralf, metal-heads.de
  • Moshroom Norded: Bildrechte beim Autor
  • Moshroom – Sunchair: Bildrechte beim Autor
  • Moshroom – Thalamus: (c) Ralf, metal-heads.de
  • Moshroom – Vitja: Bildrechte beim Autor
  • Moshroom Festival: Moshroom Festival

Blues Mike

Als ich 12 war, gab mir ein Freund die Nummer des Teufels. Unter dieser Nummer meldete sich sein Assistent, der Meister der Puppen. Er sagte mir, dass es Rost im Frieden gibt und ich fortan mit meiner Gitarre um Gerechtigkeit für Alle kämpfen sollte!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 5 =