AD INFINITUM stellen neue Single mit Nils Molin vor

AD INFINITUM

AD INFINITUM stellen ihr neue Single „Afterlife“ aus dem kommenden Album Chapter II – Legacy vor!

AD INFINITUM mit Nils Molin – Afterlife

Mit „Afterlife“ stellt die  multinationale Symphonic-Metal-Band die nächste Single aus ihrem am 29. Oktober 2021 via Napalm Records erscheinenden Album Chapter II – Legacy vor. Nach der erfolgreichen ersten Single „Unstoppable„, die innerhalb von 24 Stunden nach der Veröffentlichung fast 100.000 Aufrufe bei youtube verzeichnen konnte, gibt es jetzt den nächsten Vorgeschmack auf das Album. Bei dem Song wird die wunderbare Melissa Bonny vom grandiosen Nils Molin (Amaranthe, Dynazty) unterstützt. Wenn ein aufwendig instrumentalisierter Titel mit einem derart harmonischen Gesangsduo aufwartet, kann es eigentlich nur ein Hammersong sein. Und soviel vorweg: ihr werdet nicht enttäuscht!

AD INFINITUM sagen dazu:

„Afterlife“ is one of those songs that was an obvious candidate to introduce and represent the sound of our second album. We are proud to present a darker, heavier AD INFINITUM and we are thrilled to share “the stage” with one of the greatest voices in metal nowadays, mister Nils Molin.

Nils Molin ergänzt:

AD INFINITUM is one of those few bands that with their second album go beyond delivering upon the great promise established by their first release and instead shatter expectations with Chapter II – Legacy! I’m hella excited to contribute with my voice and be featured on the haunting and devilishly delicate track and second single release – ‚Afterlife‘!

Hier ist das Video für euch:

Zu Chapter II – Legacy äußern sich AD INFINITUM wie folgt:

Chapter II – Legacy holds a very special place in our heart. It represents months and months of hard work of four bandmates, for a result that we are proud to call “self-produced”. For this record, we decided to work without the influence of an external producer during the songwriting process and to team up with Elias Holmlid for the beautiful and epic orchestrations and of course with Jacob Hansen who recorded [vocals], mixed, mastered and participated to the post production. A younger and heavier sound that defines AD INFINITUM like never before.

Tracklist und Cover:

AD INFINITUM Chapter II Legacy

1. Reinvented
2. Unstoppable
3. Inferno
4. Your Enemy
5. Afterlife (feat. Nils Molin)
6. Breathe
7. Animals
8. Into the Night
9. Son Of Wallachia
10. My Justice, Your Pain
11. Haunted
12. Lullaby

Das Album könnt ihr HIER vorbestellen! Eine Kurzreview zu Chapter I – Revisited (Akustik) findet ihr HIER!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • AD INFINITUM Chapter II Legacy: Napalm Records
  • AD INFINITUM: Napalm Records

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =