AFTER ALL – ein großer Verlust und es geht doch weiter…

AFTER ALL

Die sympathische Band aus Belgien hat leider den Abgang ihres Drummers Kevin Strubbe zu verschmerzen. Dieser hat nach einem Dutzend Jahren auf dem Schlagzeugschemel bei AFTER ALL der Band und der Musikszene insgesamt den Rücken gekehrt.

Mehr Zeit für den Sport – Kevin Strubbe!

Dafür will er sich mehr dem Sport widmen und diesen intensiver betreiben (Laufen, Radfahren etc.). Wirklich ein Verlust, aber eine etablierte Band wie AFTER ALL ist in der Lage solch eine Lücke zeitnah zu schließen und so können wir euch schon eine entsprechende Neuverpflichtung präsentieren.

Der Neue – Bert Guillemont hat auch was drauf…

Bert Guillemont stammt aus der H8000 Hardcore Szene und hat u.a. in Bands wie SEKTOR und LIAR mitgewirkt. Jedenfalls ist er in der Lage, amtlich die Felle seiner Schießbude zu bearbeiten. Das zeigt ein erster Einblick im hier vorliegenden Video, wo er zum AFTER ALL-Song „Parasite within“ „mittrommelt“…ordentliches Tempo!!!

Die Feuertaufe auf der Bühne erfolgt dann beim Gig in Oud-Turnhout am 28.11.2015.

Vielleicht will ja Jemand von euch hinfahren und das selber live erleben…

www.afterall.be

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Bert Guillemont-Foto: AFTER ALL-Facebookseite
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × 2 =