CHERRIES ON A BLACKLIST – Neues Album im Juli

Cherries On A Blacklist Band Foto

Cherries On A Blacklist : Neues Werk im nächsten Monat

Das neue Album von Cherries On A Blacklist soll noch diesen Sommer erscheinen. Die Arbeiten zu dem kommenden Album liegen schon 2 Jahre zurück, doch nun hat sich die harte Arbeit ausgezahlt. Am Freitag, den 29. Juli 2016 kann man „Glorious Days“ im Laden kaufen. Der Silberling wurde live aufgenommen, in den renommierten Horus Sound Studios unter der Regie von Produzent Olman Viper (u.a. Caliban, Jupiter Jones und Emil Bulls), welcher schon am Debüt „Lakafigo“ mitgearbeitet hat. Entstanden sind 11 Tracks, die voller Energie sind und aus heavy Riffs bestehen.

Im Sommer 2008 veröffentlichten die Hamburger die EP „14“ und machten so das erste Mal von sich reden. Im Winter 2010 setzte man sich mit Olman Viper hin und arbeitete an dem Debüt Album „Lakafigo“, welches 2012 erschien. Die Band gründete ihr eigenes Label, das auf den Namen „Grey Ham Records“ hört und welches mit der ersten Single „Goat in the Yard“ aus dem Debütalbum, die erste Labelveröffentlichung feierte. Nun also wollen Cherries On A Blacklist mit „Glorious Days“ wieder voll angreifen! metal-heads.de ist sehr gespannt, und freut sich auf die Veröffentlichung.

Cover &Tracklist von „Glorious Days“ (VÖ 29. Juli 2016)

Cherries On A Blacklist - Glorious Days Cover

1. Barrel Of A Gun
2. Storm
3. Sweetness Of Youth
4. People
5. Chariot
6. Head In The Ground
7. The Fallout
8. Glorious Days
9. Beauty Is A Lie
10. Sex & Via
11. The Road

Hier die erste Videosingle „Barrel Of A Gun“ zum reinhören:

Weitere Neuigkeiten der Hamburger findet ihr HIER.

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Cherries On A Blacklist – Glorious Days Cover: Oktober Promotion
  • Cherries On A Blacklist Band Foto: Oktober Promotion

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × zwei =