EMERGENZA 2016 – das Eurofinale mitten in Deutschland

EMERGENZA 2016

Die Frankfurter Musikmesse ist schon seit Jahrzehnten eine Institution für Musiker im europäischen Raum und bietet immer wieder bekannten Bands und Musikern eine Plattform, um mit Workshops und Autogrammstunden die Fans einmal ganz nah heranzulassen.

Die Musikmesse Frankfurt unterstützt EMERGENZA 2016

Jetzt nutzt die Musikmesse ihren Einfluss in der Szene zur Nachwuchsförderung, indem man den weltgrößten Talentwettbewerb unterstützt.

Die Musikmesse baut ihr Engagement für den talentierten Musiknachwuchs im In- und Ausland noch weiter aus. Im Rahmen des neuen Messekonzepts, das neben erweiterten Angeboten für den Instrumentenhandel auch eine verstärkte Aktivierung des musikinteressierten Publikums beinhaltet, unterstützen die Veranstalter den international bedeutenden Newcomer-Contest Emergenza. Zum einen leisten sie eine finanzielle Förderung für den Wettbewerb, an dem jährlich rund 3.000 Bands aus 20 Ländern teilnehmen. Zum anderen stellt die Musikmesse die Plattform für das Emergenza Eurofinale, bei dem besonders vielversprechende junge Bands aus der Emergenza-Community vor den Augen des Messepublikums um einen attraktiven Hauptpreis wetteifern. „Mit diesem Engagement erreichen wir beides: Wir erweitern das Eventprogramm der Musikmesse um ein spannendes Highlight – gleichzeitig schaffen wir Sichtbarkeit für junge Talente, die hier auf großer Bühne im Rahmen des weltweiten Get-togethers der internationalen Musikbrache auftreten“, sagt Wolfgang Lücke, Direktor der Musikmesse.

Dank Fördergeldern ist die Teilnahme kostenlos!

Sechs Bands aus Deutschland und Europa, die an den aktuellen Ausscheidungsrunden des Wettbewerbs Emergenza teilnehmen, sichern sich per Online-Voting ihre Chance auf das Emergenza Eurofinale. Dieses findet auf der Center Stage der Musikmesse statt, die mit modernster Event-Technik ausgestattet ist. Eine fachkundige Jury wählt aus den Teilnehmern den Gewinner – als Hauptpreis winkt ein Auftritt als Vorband eines stilistisch passenden Top-Acts in London. Die Bands des Emergenza Eurofinale und jeweils bis zu 60 Anhänger und befreundete Musiker erhalten kostenlosen Transfer zur Musikmesse in speziell zur Verfügung gestellten Bussen sowie kostenlosen Eintritt zur Veranstaltung. „Für junge Musikgruppen bietet sich immer seltener die Gelegenheit für Gigs im professionellen Umfeld. Es ist unser Anliegen, im Rahmen des Emergenza-Programms attraktive Auftrittsmöglichkeiten zu schaffen und wir freuen uns sehr über die Plattform, die uns die Musikmesse für das Emergenza Eurofinale zur Verfügung stellt. Besonders dankbar sind wir für die finanzielle Unterstützung der Messe Frankfurt, die es uns erlaubt, erstmals auf die Erhebung einer Antrittsgebühr zu verzichten – so können wir noch mehr Künstlern die Chance zur Teilnahme geben“, sagt Andrea Petricca, Initiator von Emergenza.

Unterstützung beim weltgrößten Talentwettbewerb

Mit über 1.000 Konzerten, die im Rahmen des Wettbewerbs stattfinden, ist Emergenza der weltweit größte Bandwettbewerb. Jährlich locken die Veranstaltungen des Contests über 450.000 musikbegeisterte Zuschauer in renommierte Event-Locations auf 4 Kontinenten. Für zahlreiche internationale Karrieren war Emergenza ein bedeutendes Sprungbrett – darunter Royal Republic, Itchy Poopzkid, Emil Bulls sowie Nico & Vinz. Der Wettbewerb wird in mehreren Ausscheidungsrunden über einen Zeitraum von 12 Monaten ausgetragen – das Emergenza Eurofinale auf der Musikmesse erfolgt als Zusatzchance unabhängig von den Ausscheidungsrunden.

Weitere Informationen zum Emergenza Eurofinale unter www.musikmesse.com/emergenza

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH_Gitarrist: unsplash.com - William Iven
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 − fünf =