EVANESCENCE – „Synthesis live“ (geplante VÖ: 12.10.2018)

Evanescence Synthesis 720x340

EVANESCENCE – „Synthesis live“ (geplante VÖ: 12.10.2018)

Den 12.10.2018 hattet ihr euch sowieso schon längst im Kalender fett rot angekreuzt, denn das ist ja bekanntlich (wir haben auf metal-heads.de darüber berichtet!) der Tag, an dem die neue Scheibe von SMASH INTO PIECES erscheint. Aber jetzt können wir euch noch ein weiteres Release verkünden, das ebenfalls an dem besagten Freitag das Licht der Welt erblickt.

Wenn ihr auf den Titel dieses Beitrags schaut, ist es wohl nicht schwer zu erraten, um welche Band es sich da handeln könnte. Na!? Richtig…Amy Lee und EVANESCENCE haben im Rahmen ihrer Tour zu „Synthesis“ im Jahr 2017 dieses Live-Footage in 4K aufgenommen. Songs aus dem Backkatalog der immerhin schon seit zwei Jahrzehnten anhaltenden Karriere sind vertreten…das Ganze dann noch unter Einsatz eines kompletten Orchesters. Das klingt nach einer coolen Angelegenheit. Das Material wird in verschiedenen Formaten angeboten.

Live-Material von der „Synthesis“-Tour

DVD, Blu-Ray, beides auch jeweils mit CD dabei oder als letzte Variante ein Digital Video. Ihr habt die (Qual der) Wahl.

19 Stücke sind auf den Live-Releases enthalten, ein recht umfassender Überblick über den Backkatalog von EVANESCENCE. Unfassbar erfolgreiche Songs wie „Bring me to life“ und viele andere haben der Band mehr als 25 Millionen verkaufte Alben in ihrer Karriere beschert. Höchst Charterfolge in den US-Billboard-Charts inklusive.

Erfolgreiche Songs in neuem Gewand

Man darf also gespannt sein, wie die Musik, die als Studioversion und auf Tour ja schon auf entsprechende Erfolge verweisen kann, sich so konserviert darstellt. Auf jeden Fall eine coole Erinnerung für alle, die auf der Tour dabei waren und ein interessanter Einblick für die, die nicht persönlich anwesend sein konnten.

EVANESCENCE – „Synthesis live“ (geplante VÖ: 12.10.2018)

Hier findet ihr einen Trailer…der ist schon imposant.

Falls ihr euch die Studioversion zulegen wollt, also von „Synthesis“ selber, dann schaut bitte mal hier. Da findet ihr das Album zur Tour:

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Evanescence Synthesis 720×340: Black Mob
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × 3 =