FEUERTAL Festival: von Mittelalter Rock bis Irish Folk Punk

Feuertal Festival

Das FEUERTAL Festival: seit 16 Jahren eines der stimmungsvollsten Open Air Festivals

Das FEUERTAL Festival findet in diesem Jahr am letzten Augustwochenende statt. Am 31. August 2019 spielen SUBWAY TO SALLY, FEUERSCHWANZ, MR. HURLEY & DIE PULVERAFFEN, UNZUCHT, MR. IRISH BASTARD und HAGGEFUGG. Neben der Musik erhält das Festival auf der Waldbühne Hardt in Wuppertal seinen mittelalterlichen Flair durch den gleichzeitig stattfindenden Mittelaltermarkt.

Feuertal Festival_Plakat_2019_1000Headliner sind in diesem Jahr SUBWAY TO SALLY

Den Freunden mittelalterlicher Rockmusik braucht man SUBWAY TO SALLY sicher nicht mehr vorzustellen. Haben sie die Mittelalter-Rock-Musik doch entscheidend mitgeprägt. Ihre rockige Musik mit Folk- und Metaleinflüssen bekommt ihren besonderen und typischen Klang nicht nur durch die Stimme von Eric Fish. Dazu tragen auch Instrumente wie Dudelsack, Drehleier, Laute, Geige, Flöte und Schalmei  bei – wie es sich für eine ‚Mittelalter-Band‘ gehört.

Mit dem FEUERTAL Festival verbindet die Band eine besondere Beziehung: „Ohne Zweifel gehört das Feuertal zu meinen Lieblingsfestivals“, sagt Sänger Eric Fish. Der Song „Im Feuertal“ ist sogar zur offiziellen Hymne der Veranstaltung geworden.  „Meine innige Verbundenheit mit dem FEUERTAL, habe ich in der Feuertalhymne zum Ausdruck gebracht. Das FEUERTAL-Lied ist inzwischen fester Bestandteil des musikalischen Programmes und wird in jedem Jahr vom Publikum gesungen.“

Für Stimmung ist gesorgt

MR HURLEY UND DIE PULVERAFFEN segeln unter der Flagge von Captain Blake aufs Festival, um die Bühne zu kapern und das Publikum mit ihren Seeräubergeschichten zu unterhalten. Wer sie schon einmal live gesehen hat, weiß, dass sie das Publikum schon bald mit im Boot haben.

HAGGEFUGG zelebrieren (selbst-)ironisch einen ‚Mittelalter-Party-Rock‘ . Mit der Rockbesetzung, die sie ganz mittelalterlich mit Dudelsack und Schalmei ausgestattet haben, verpacken sie aktuelle Themen in altertümlichen und neuen Melodien.

MR IRISH BASTARD spielen seit 2006 Irish – Folk – Punk. In ihrer Musik, die sie auf ihren Alben und bei einigen Hundert Live-Shows präsentiert haben, verbinden sie Elemente des traditionellen Irish Folk mit klassischem Punk. Dabei geht ihre Musik direkt ins Tanzbein. MR IRISH BASTARD wissen, wie Partys gefeiert werden.

FEUERSCHWANZ und UNZUCHT – Klamauk, Emotionen, harte Töne und hintergründige Texte

FEUERSCHWANZ, des Hauptmanns geiler Haufen, wie sie sich selbst nennen, bieten die Möglichkeit, sich von bissig-unterhaltsamen Texten unterhalten oder vom allgegenwärtigen Klamauk mitreißen zu lassen. Sicher werden sie auch auf dem FEUERTAL Festival wieder eine feuerschwanzsche Antwort auf die ‚alternative Faktenlage‘ und den Zustand der Gesellschaft geben. Es gelingt ihnen immer wieder – wie Songs wie „Sex Is Muss“ zeigen – gesellschaftliche Themen in festivaltauglichen Sauf-Humor zu verpacken.

Dagegen schlagen UNZUCHT härtere Töne an. Hier vereinigen sich Gothic Rock, Neue Deutsche Härte und emotional packende Melodien sowie kritischen Texten zu abwechslungsreichen Songs auf hohem Niveau. Ihren druckvollen und unzüchtig eigenen Stil entfalten sie gerade bei ihren Shows. Wuchtig und spannungsreich machen sie ordentlich Tempo und jonglieren gekonnt mit den schon erwähnten Stilelementen.

Das FEUERTAL Festival wird seinen Kultstatus in der Szene behalten

Mit diesen Bands vor der Kulisse des Landschaftsparks Hardt und dem mittelalterlichen Markt mit seinem bunten Treiben wird das FEUERTAL Festival seinen Kultstatus, den es in der Szene hat, sicherlich weiter behalten.

Weitere Infos zum Warm-Up-Programm und zu den Campingmöglichkeiten erhaltet ihr HIER.

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Feuertal Festival_Plakat_2019_1000: NETINFECT
  • Feuertal Festival: NETINFECT
Birgit

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × 4 =