Geballte Ladung von GRAND FUNK RAILROAD noch im August

Grand Funk Railroad - Trunk Of Funk Vol.1

Die Plattenfirma Universal Music veröffentlicht am 25.08.2017 gleich zwei CD-Boxen von der amerikanischen Rock-Legende Grand Funk Railroad mit jeweils insgesamt sechs CDs. „Trunk Of Funk Vol. 1“ bietet die Alben zwischen 1969 und 1971. Die zweite Box „Trunk Of Funk Vol. 2“ präsentiert die sechs Tonträger, die zwischen 1972 und 1976 erschienen. Neun der zwölf Alben der Box enthalten Bonustitel. Beide Sets offerieren weiterhin ausführliche Booklets mit vielen Fotos. Dazu gibt es jeweils interessante Liner Notes zur Historie der Band und zu den einzelnen Alben.

Trunk Of Funk Vol. 1

Grand Funk Railroad - Trunk Of Funk Vol.1Grand Funk Railroad wurden 1969 von Sänger und Gitarrist Mark Farmer, Schlagzeuger Don Brewer und Bassist Mel Schacher gegründet. Noch im gleichen Jahr erhielten sie einen Plattenvertrag bei Capitol Records. Die Band veröffentlichte in nur drei Jahren fünf Studio- und ein Livealbum, die alle in der Box „Trunk Of Funk Vol. 1“ vereint sind. Heute eine unvorstellbare Anzahl von neuen Veröffentlichungen in so kurzer Zeit. Die Alben dokumentieren den kraftvollen Hard- und Bluesrock der Anfangsjahre. Durch den dominanten Sound der Bassgitarre und die harten Riffs der E-Gitarre entwickelten Grand Funk Railroad ein eigenständiges Markenzeichen, das zwar zu zwiespältige Medienreaktionen führte, jedoch vom Publikum anerkannt wurde.

Trunk Of Funk Vol. 2

Grand Funk Railroad – Trunk Of Funk Vol. 2Ab 1972 änderte sich der Sound der Band. Neben Hardrock dominierten Funk- und Souleinflüsse sowie eingängige Rock-Pop-Elemente immer mehr die Alben. Grand Funk Railroad wurden damit immer erfolgreicher. Mit der Single „We‘ re An American Band“ vom gleichnamigen Album gelang ihnen der erste Nr. 1-Hit. Es folgten weitere Hits wie „Walk Like A Man“, „Some Kind Of Wonderful“oder zum Beispiel „The Loco-Motion“, das ebenfalls ein Nr. 1-Erfolg in den USA wurde (1974 Platz 8 in Deutschland). „Trunk Of Funk Vol. 2“ dokumentiert diese Entwicklung mit den Alben: „Phoenix“, „We‘ re An American Band“, „Shine On“, „All The Girls In The World Beware!!!“, „Caught In The Act“ und „Born To Die“.

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Grand Funk Railroad – Trunk Of Funk Vol.1: Promoteam Schmitt & Rauch
  • Grand Funk Railroad – Trunk Of Funk Vol. 2: Promoteam Schmitt & Rauch
STAHL

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen, dann folgte der dreckige Rest in Form von Bands wie Iron Maiden, Venom, Accept und Exciter...long live the loud...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + 17 =