IRON MAIDEN – „The book of souls“ und ´was zu lesen…

Iron_Maiden_Rock_Classics_SonderheftWeihnachten 2015 ist es soweit. Die Band, von deren Gründungsmitgliedern Bassist Steve Harris noch aktiv im Line up unterwegs ist, wird 40 Jahre alt! Die Rede ist natürlich von IRON MAIDEN. Passend zum Release des aktuellen und mittlerweile bereits 16. Albums der Briten „The book of souls“ gibt es nun ein knapp 100 Seiten starkes Special aus der Heft-Serie „Rock Classics“, nachdem im vorangegangenen Heft bereits METALLICA gefeatured wurden.

Nach METALLICA jetzt auch IRON MAIDEN im Fokus

Für 7,90 Euro bekommt der Fan einige Informationen geboten. Beginnend mit der Vorgeschichte, die zur Bandgründung 1975 führte und dem Aufmarsch der NWOBHM werden wir als Leser durch das Imperium der Formation mit dem legendären Maskottchen Eddie geführt. Von den Aufnahmen zu den ersten Songs für Demo bzw. Sampler über ausführliche Erläuterungen zu allen Studioalben gibt es Vieles mehr.

Wir erhalten Einblicke in die Archive seltener Vinyl-Releases, erfahren etwas über bekannte MAIDEN-Coverbands und Fan-Gruppierungen.

Bücher, Vinyl und alle Studioalben…

Mit die informativsten Ausführungen sind aber auch in den enthaltenen Interviews vorhanden. Neben Bandgründer Steve Harris, der sich u.a. zu seinem einzigen echten Side-Project auslässt, können wir über mehrere Seiten viele Hintergründe zu den vielen Facetten von Bruce Dickinson lesen. Der Frontmann hatte die Band ja zwischenzeitlich verlassen und wirkt nach der Rückkehr stärker als je zuvor.

Er zeichnet sich neben seiner Sängerposition in der weltweit angesagten Formation durch passable Fähigkeiten als Fechter aus, kann auch große Passagierflugzeuge fliegen und findet so manchen Aspekt im Leben wichtiger als Geld!

Old school – auch Poster im Heft enthalten!

Ebenfalls in den Fokus rückt ein bedeutender ehemaliger Shouter der „eisernen Jungfrauen“, Paul Di´Anno, der von seinem guten Kumpel seit Kindertagen, Steve „Loopy“ Newhouse, näher vorgestellt wird. Alle diese und noch einige weitere Informationen sind in diesem brandaktuellen Heft nachzulesen. Ein MUSS für jeden Metal-Fan, der mitreden können will…

Die Rente ist nicht in Sicht

Und darf man den Aussagen von Bruce Dickinson glauben, so soll es mit der Band noch lange weitergehen. Und das obwohl man teilweise schon hart auf das Rentenalter zugeht (so ist Drummer Nicko McBrain bereits 63 Jahre alt!)

www.rockclassicsmag.com

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Iron_Maiden_Rock_Classics_Sonderheft: mute music promotion

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 17 =