Luca Turilli’s RHAPSODY – Neue Single „Il Cigno Nero (Reloaded)“

Luca Turilli's Rhapsody Il Cigno Nero

Es dauert nur noch einen Monat bis die »Prometheus Cinematic World Tour« beginnt. Die Infos zur Tour findet ihr hier. Das ist Grund genug für Luca Turilli’s RHAPSODY, heute ihre neue Single „Il Cigno Nero (Reloaded)“zu veröffentlichen. Der Original-Song (vom Album „Prometheus, Symphonia Ignis Divinus“ enthält in seiner „Reloaded“-Version neue kraftvolle, rhythmische Gitarren-Parts, ein neues Bass-Arrangement und einige Zusatz-Orchestrationen. Er wurde von Sebastian Roeder und Luca Turilli in den Backyard Studios in München neu gemixt und von Christoph Stickel in den MSM Studios in München remastert. Das Cover-Artwork wurde einmal mehr vom großartigen Grafik-Künstler Stefan Heilemann entworfen.

Gratis Download der neuen Single

Den Song könnt ihr euch hier gratis downloaden: http://nblast.de/RHAPSODYMP3

Das Lyric-Video könnt ihr euch hier anschauen:

Hier könnt Ihr die Single auch erstehen: http://nblast.de/RhapsodyDownloads

„Dieser Song ist einer unserer Lieblingstracks vom neuen »Prometheus«-Album und wir freuen uns sehr darüber, ihn all unseren geliebten Schwestern und Brüdern weltweit in seinem angereicherten Gewand als Gratis-Download anbieten zu können. Das ist unser persönliches Weihnachtsgeschenk an Euch alle!“, erzählt Sänger Alessandro Conti.

Komponist Luca Turilli kommentiert: „Hinter ‚Il Cigno Nero‘ steckt eine coole Geschichte. Ich habe den Song in wenigen Tagen an meinem Flügel geschrieben und er war eigentlich als Bonus-Track gedacht. Doch schon bald begannen wir alle, seine herrlichen Melodien und seine lyrische Tiefe mit Bezug auf die Metaphysik und die geistliche Entwicklung zu lieben. Innerhalb kürzester Zeit setzte sich der Song im „Wettbewerb“ um den Album-Opener gegen die anderen Tracks durch. Nun freue ich mich sehr darauf, ihn auf der anstehenden Tour in dieser speziellen „Reloaded“-Version auf die Bühne zu bringen!“

Tour startet im Januar 2016

Den Trailer zur Tour findet ihr hier:

 

Trommler Alex Landenburg fügt hinzu: „Ja, ich möchte Euch alle zu unserer Europa-Headliner-Tour einladen, die am 15. Januar in Annecy, Frankreich startet und am 19. Februar in Mailand, Italien endet. Das wird unvergesslich. Ihr werdet die RHAPSODY-Chöre dank zweier Special Guests auf eine noch nie dagewesene Art und Weise zu hören bekommen: Tenor Riccardo Cecchi und Sopranistin Emilie Ragni. Und dazu kommen noch die Video-Projektion, der cinematische und emotionale Einfluss der Musik sowie eine super Setlist, die die neuesten RHAPSODY-Songs, alte Klassiker und einige Überraschungen enthält. Verpasst das auf keinen Fall!“

Metal-heads.de wird euch einen Konzertbericht vom Auftritt in Bochum präsentieren. Watch out!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • 126896_IL_CIGNO_NERO__RELOADED__Artwork: Nuclear Blast

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − 4 =