Robert Plant & The Sensational Space Shifters – Neue DVD

Robert Plant & The Sensational Space Shifters  „Live At David Lynch’s Festival Of Disruption“ wird am 09.02.2018 veröffentlicht!

Aufzeichnung eines großartigen Gigs

Da hat doch Herr Robert Plant glatt wieder einen Klassiker rausgehauen. Wer meint, er kann nur Led Zeppelin, der täuscht sich massiv. Die bald erscheinende DVD „Live At David Lynch’s Festival Of Disruption“ ist logischerweise der Mitschnitt eines Live-Gigs, der der anwesenden Presse förmlich die „Schuhe auszog„. Der Mix des Dargebotenem war eine so geniale Verschmelzung von Blues-Rock und anderen Stilen, dass einem allein beim Lesen schon das Wasser im Munde zusammenläuft.

Markante Pressestimmen

„Auf Platte ist die Chemie zwischen ihnen schon hypnotisch, aber live haut sie einen um…“

– The Telegraph

„Plant & The Sensational Space Shifters klangen großartig. Sie verschmolzen afrikanische Desert Guitar mit amerikanischem Blues und 70er-Jahre Stadion Rock – es klingt vertraut und gleichzeitig überraschend ungewohnt und neu…“

–  LA Times

Backgroundinfos

Die Veröffentlichung ist am 9. Februar 2018 via Eagle Rock Entertainment geplant. Gefilmt wurde der Auftritt von Robert Plant & The Sensational Space Shifters bei David Lynchs erstem „Festival Of Disruption“, das im Oktober 2016 zugunsten der David Lynch Foundation im Ace Hotel Theatre, in Los Angeles stattfand.

Coole Band mit noch coolerem Programm

Seit 2012 tritt Robert Plant mit den Sensational Space Shifters auf und präsentiert ein Crossover aus Rock, Blues, Folk, exotischen Beats und nordafrikanischen Rhythmen. Das Publikum beim „Festival of Disruption“ feierte insbesondere die neuen Arrangements bekannter Led Zeppelin Klassiker, reduzierte Versionen von “Black Dog“ und „Whole Lotta Love“, aber auch Songs wie „Babe, I’m Gonna Leave You“ oder „Going To California“ sowie die herausragenden Solotracks „Turn It Up“, „The Enchanter/Rainbow“ und „Little Maggie“.

Wohltäter

Einnahmen aus den DVD-Verkäufen kommen der David Lynch Foundation zugute.

Dieses von David Lynch kuratierte Festival hatte das ausdrückliche Ziel, Künstler mit „Erfahrung und Geheimnissen“ zu präsentieren; von beidem hat Robert Plant reichlich. Jetzt mag es natürlich den einen oder anderen interessieren, wohin das Geld nun fließt. Diese Infos erhaltet Ihr HIER!

Trailer zur DVD:

 

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Robert Plant 2: Networking Media

Blues Mike

Als ich 12 war, gab mir ein Freund die Nummer des Teufels. Unter dieser Nummer meldete sich sein Assistent, der Meister der Puppen. Er sagte mir, dass es Rost im Frieden gibt und ich fortan mit meiner Gitarre um Gerechtigkeit für Alle kämpfen sollte!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins + zwölf =