METALLICA – erlebt die Band kostenlos live!!

METALLICA muss man euch sicher nicht mehr vorstellen. Auch dass die Band aus San Francisco stammt, ist längst kein Geheimnis mehr. Aber entgegen der Herangehensweise vieler Bands, die immer wieder herausragende Konzerte in ihrer Heimat geben, haben die 4 Herren (Kirk Hammett, Lars Ulrich, James Hetfield und Rob Trujillo) sich in den letzten Jahren dort eher rar gemacht.

Der Abend davor hat jetzt auch eine große Bedeutung – weniger sportlich

Jetzt kommt man aber umso fetter zurück. Das Datum ist nicht irgendeines, es ist der sogenannte SUPER BOWL EVE.  Dabei handelt es sich um den Abend vor dem vielleicht wichtigsten Sportereignis des amerikanischen Jahres. Am 07.02.2016 findet dort das mit immer wieder großer Vorfreude erwartete SUPER BOWL-Finale im Amerian Football statt. Tickets für dieses Event zu kriegen ist fast unmöglich und die Werbepreise für einen kurzen Spot in den Pausen des Endspiels gehen in die Millionen.

SUPER BOWL-Finale…aber vorher spielen METALLICA

Was also könnte eine amerikanische Metalband tun? Sie spielt ein großes Konzert am Abend vorher, also am 06.02.2016 und nennt die Veranstaltung THE NIGHT BEFORE.

Ähnlich wie beim SUPER BOWL ist es aber auch bei diesem Konzert so gewesen, dass die – gemessen an der Nachfrage – geringen Tickets rasch vergriffen waren. Aber METALLICA wollen allen Fans die Chance geben und so hat man entschieden, den Gig kostenlos im Netz zu zeigen.

Was ist cool? Entscheidet selber…METALLICA live und gratis!

Es gibt Diskussionen, wo Leute meinen, es wäre cooler, in der Halbzeitpause des Spiels aufzutreten. Dieser „Job“ hat bei den Stars der Musikszene einen hohen Stellenwert und er sorgt alljährlich für Gesprächsstoff. Aber METALLICA machen es halt anders und ziehen – einmal mehr – ihr eigenes Ding durch.

Schaut mal hier und erfahrt, wo ihr das Ereignis live am Bildschirm erleben könnt.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • PLH_Crowd_AD: (c) metal-heads.de - Amir Djawadi

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn + 16 =