Neues von Ross The Boss und Borealis

Ross The Boss Tourplakat

ROSS THE BOSS gibt neues Line-Up und Tourdaten bekannt

Ex-Manowar-Gitarrist Ross „The Boss“ Friedman hat im Zuge der Ankündigung für die im Frühjahr stattfindende „Discipline Of Steel“ Tour auch das neue ROSS THE BOSS Line-Up bekanntgegeben.
Dazu gehören neben Ross selbst Symphony X-Bassmann Mike LePond, Kenny “Rhino” Earl (ex-MANOWAR) an den Drums und Sänger Marc Lopes.

Die Tour beginnt in Mexico und Zentral-Amerika, wo die ROSS THE BOSS Band 2 Festivals headlinen und dabei ein Classical Manowar-Set präsentieren wird. Im März und April folgen dann 25 Konzerttermine in Europa.

Die Band will dabei die Erde zum Erbeben bringen und der BOSS himself äußert sich wie folgt dazu:

„I have assembled three incredible musicians, and together we will deliver an experience only to be described as, true classic metal.  We are going to devastate every audience, every night, without mercy!”

Tourdates für unsere Breitengrade

05.03. Vienna, Austria
06.03. Mannheim, Germany
08.03. Hamburg, Germany
09.03. Stadskanaal, Netherlands
10.03. Essen, Germany
11.03. Andernach, Germany
12.03. Helmond, Netherlands
13.03. Utrecht, Netherlands
28.03. Diest, Belgium

BOREALIS veröffentlichen „World Of Silence MMXVII“ am 27. Januar

Borealis Cover

Die kanadischen Prog Power Metaller BOREALIS arbeiten ihre Vergangenheit auf. Am 27. Januar veröffentlicht die Truppe um Sänger/Gitarrist Matt Marinelli eine komplett neu aufgenommene Version ihres ursprünglich 2008 in Eigenregie erschienenen Debütalbums. Und so wird aus „World Of Silence“ nun „World Of Silence MMXVII“.

Den Song „Midnight City“ könnt ihr euch als kleine Vorgeschmack HIER anhören!

Marinelli dazu:

„Wir sprechen bereits seit einer Weile mit AFM über eine Wiederveröffentlichung. Irgendwann dachten wir uns: „Hey, warum nehmen wir „World Of Silence“ dafür nicht einfach neu auf? Seit 2008 hat sich einiges getan und wir sahen hier die Chance, das Album so klingen zu lassen, dass es BOREALIS im Jahr 2017 adäquat repräsentiert. Wir sind in der glücklichen Lange, dass unser Drummer Sean Dowell ein eigenes Studio betreibt und somit Aufnahmen, Mix und Mastering ohne großen Kostenaufwand für uns zu bewerkstelligen waren.“

Nachdem BOREALIS die Arbeiten an „World Of Silence MMXVII“ nun beendet haben, freut sich die Band auf weitere aufregende Projekte in 2017. Im April wird das Zweitwerk „Fall From Grace“ wiederveröffentlicht und mit einem brandneuen BOREALIS Studioalbum darf für Herbst gerechnet werden.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Borealis: AFM Records
  • Ross The Boss Tourplakat: AFM Records
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

20 − 16 =