NICK MASON’S SAUCERFUL OF SECRETS im September auf Tour

Nick Mason

Nur wenige Bands in der Musikgeschichte haben so eine herausragende und kulturelle Bedeutung wie Pink Floyd. Sie sind eine der erfolgreichsten Musikgruppen aller Zeiten und Nick Mason ist nicht nur Gründungsmitglied, sondern auch das einzige Bandmitglied, das sowohl auf allen Alben als auch bei allen Liveshows der Band mitspielte. Die Konzertreihe, die im Mai 2018 mit einigen wenigen Pubshows in London begann, sind die ersten Konzerte von Nick Mason seit Pink Floyd 2005 beim Live 8 Konzert in London auftraten.

Frühwerke von Pink Floyd stehen im Mittelpunkt der Shows

Nun erhalten alle Pink Floyd-Fans die einmalige und vielleicht auch letzte Gelegenheit das gefeierte und hochgelobte Frühwerk von Pink Floyd live zu erleben, inklusive der Songs der Alben „The Piper At The Gates Of Dawn“ und „A Saucerful Of Secrets“, welche im Zentrum der Auftritte stehen. Die Besetzung von Nick Mason’s Saucerful Of Secrets besteht neben dem bereits 74jährigen Nick Mason (Schlagzeug), aus Gary Kemp von Spandau Ballet an der Gitarre, Guy Pratt von The Transit Kings am Bass, Talk Talk Schlagzeuger Lee Harris am Mikro und Produzent Dom Beken an den Tasten.

Nick Mason’s Saucerful Of Secrets mit sechs Live-Shows in Deutschland!

Die Anzahl der Tickets und Konzerte ist begrenzt und der Vorverkauf hat bereits begonnen. Die Tickets sind an allen bekannten und autorisierten Vorverkaufsstellen zu erhalten.  In Deutschland sind Nick Mason’s Saucerful Of Secrets im September zu sehen. Für alle Musikliebhaber unter uns die auf psychedelischen Rock stehen sind die Konzerte eigentlich eine Pflichtveranstaltung. Hier die Tourdaten:

04.09.2018 – Rostock, Moya
11.09.2018 – Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle
13.09.2018 – Hamburg, Laeiszhalle
15.09.2018 – Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal
16.09.2018 – Berlin, Tempodrom
17.09.2018 – Leipzig, Haus Auensee

Informatives und Aktuelles zu Nick Mason’s Saucerful Of Secrets findet ihr auch auf der Facebook-Seite des legendären und wegweisenden Pink Floyd Schlagzeugers.

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Nick Mason: Jill Furmanovsky via Dirk Becker Entertainment
STAHL

STAHL

Mit einem Glockenschlag von AC/DCs "Hells Bells" hat 1980 alles angefangen, dann folgte der dreckige Rest in Form von Bands wie Iron Maiden, Venom, Accept und Exciter...long live the loud...

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

drei × eins =