ROGER WATERS – THE WALL

ROGER_WATERS_vorläufiges Cover

ROGER WATERS

Roger Waters, einst bei PINK FLOYD als Tiefbass-Bändiger tätig, veröffentlicht am 19. November 2015 einen Film seiner umjubelten THE WALL TOUR auf BluRay, DVD, digitalem Download und schlussendlich auch auf CD.

Bisher nur exklusiv an einem Tag im Kino zu sehen!

ROGER_WATERS_2

Dieser Konzertmitschnitt war weltweit und nur am 29. September 2015 in über 2000 Lichtspielhäusern zu sehen. Aufgenommen ist das ganze zwischen den Jahren 2010 bis 2013. Es zeigt natürlich die THE WALL SHOW, aber auch sehr viel über den Menschen Waters, der sich auf eine Reise begibt um die Auswirkungen des Krieges auf seine Familie zu ergründen.

Was bisher so an Bildern zu sehen war, werden wir sicher nicht enttäuscht werden von der Präsentation der Show auf dem heimischen Bildschirm. Es befindet sich auf den unterschiedlichen Medien Bonusmaterial mit knapp 100 Minuten. Da ist dann unter anderem eine fast Reunion der alten PINK FLOYD zu sehen. Dieses einmalige Ereignis fand in London in der O2 Arena statt und dort waren neben ROGER WATERS noch DAVID GILMOUR und NICK MASON mit dem Stück COMFORTABLY NUMB zu sehen!

ROGER_WATERS_1

Das meint ROGER WATERS selber dazu:

An dieser Stelle bleibt mir nur noch ein Zitat von ROGER WATERS einzufügen:

„Ich freue mich, dass wir den Film jetzt einem breiten Publikum zugänglich machen können. Der Film hat mein Leben nachhaltig beeinflusst und nicht nur meins. Der Film regt darüber hinaus dazu an, sich an seine verstorbenen Freunde zu erinnern.“

Leider müssen wir noch etwas warten auf die Veröffentlichung, aber Vorbestellungen können selbstverständlich über alle bekannten Verkaufsstellen getätigt werden.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • ROGER_WATERS_vorläufiges Cover: Voll:Kontakt
  • ROGER_WATERS_2: Voll:Kontakt
  • ROGER_WATERS_1: Voll:Kontakt
  • ROGER_WATERS_3: Voll:Kontakt
Wolf

Wolf

Musikalisch aufgewachsen mit den Beatles und den Stones in der großen Ära der Rockmusik der 60/70er Jahre! Meine ersten gekauften Scheiben waren von Deep Purple, Grand Funk Railroad, Frank Zappa, Black Sabbath usw. Bevorzugte musikalische Ecke ist der sogenannte Classic- und Progressiv Rock, jedoch höre ich auch in fast allen anderen Bereichen stets rein. Aktiv bei metal-heads bis Dezember 2018, jetzt Fördermitglied.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

acht + fünfzehn =