Stone Sour – Straight Outta Burbank – VÖ: 27.11.2015

STONE SOUR - Straight Outta Burbank

Am Freitag den 27. November 2015 ist wieder Record Store Day Black Friday. An diesem Tag bringen zahlreiche Künstler limitiere Vinyls in die teilnehmenden Plattenläden u.a. Paul McCartney und David Bowie.

Cover EP Straight Outta Burbank

Mit dabei sind auch Stone Sour. Die US-Alternative-Rocker um den Slipknot Sänger Corey Taylor bringen an dem Tag die EP Straight Outta Burbank  in die Plattenläden. Dies ist nach nach Meanwhile in Burbank (Veröffentlichung zum Record Store Day im April 2015) die zweite Cover EP der Jungs.

Diesmal sind Songs von den Bad Brains, Iron Maiden, Mötley Crüe, Slayer und den Rolling Stones auf der Scheibe verewigt. Beim Stones Cover Gimme Shelter ist Lzzy Hale (Halestorm) als Gastsängerin mit dabei. Und diesen Song haben Stone Sour auch als Video (nur Audio) veröffentlicht:

 

STONE SOUR beteiligen sich mit Cover-Songs bekannter Metal-Bands

Tracklist „Straight Outta Burbank“

  1. Sailin‘ On – Bad Brains
  2. Running Free – Iron Maiden
  3. Gimme Shelter (feat. Lzzy Hale) – The Rolling Stones
  4. Too Fast For Love – Mötley Crüe
  5. Seasons In The Abyss – Slayer

 

Und hier findet ihr weitere Infos zum Record Store Day: http://www.recordstoreday.com/

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • STONE SOUR – Straight Outta Burbank: Roadrunner Records

Frosch

Hör den Summs jetzt schon seit über 30 Jahren. Alles fing damals mit Maiden und Saxon an. Dann kam die legendäre Heavy Metal Night bei Rockpop in Concert, und der Drops war gelutscht.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

7 + sechs =