DEFTONES brechen Tour durch Europa ab – wegen Paris

DEFTONES

Weder Prime Entertainment noch das Palladium Köln haben bisher eine öffentliche Stellungnahme abgegeben, aber die Band DEFTONES selbst hat es bereits auf ihrer Facebook-Seite gepostet, und telefonisch haben es die Veranstalter auch schon bestätigt:

DEFTONES STOPPEN EUROPA-TOUR

DEFTONES sagen Tour auf facebook ab

Offensichtlich waren einige aus der Crew zum Zeitpunkt des Terroranschlags im Le Bataclan, wo die Kalifornier am Samstag selbst hätten auftreten sollen.

Zur Verwirrung trug ein weiterer Post vom heutigen Tage auf der Facebook-Seite der Band bei, in dem das Konzert am 19.11. im Kölner Palladium angekündigt wurde. Scheinbar handelt es sich hier aber nur um einen automatisierten, zeitgesteuerten Post, denn der lokale Veranstalter hat es auf Anfrage verneint.

Auch auf der Homepage von Marek Lieberberg ist es mittlerweile bestätigt:

Neue Termine in Kürze.

Tickets können dem Vernehmen nach zurückgegeben werden, einen Zeitplan für eine neue Tour gibt es verständlicherweise noch nicht.

Als kleines Trostpflaster: Romatic Dreams

Update

Um 17:10 Uhr hat das Palladium Köln gepostet, dass die Tickets ihre Gültigkeit behalten!

Um 18:02 postet Prime Entertainment, dass die Tickets entweder zurückgegeben werden können oder für den Nachholtermin ihre Gültigkeit behalten.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • screenshot-facebook-deftons: Screenshot: facebook.com/deftones
  • DEFTONES: Marek Lieberberg

MotU

Erste Platte: AC/DC - for those about to rock // Erste CD: IRON MAIDEN - live after death // Meistgehört: METALLICA - kill´em all // Meistgeliebt: QUEENSRYCHE: operation:mindcrime

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 − zwei =