Videos trotz Corona-Virus

MH NeueVideos

Videos trotz Corona-Virus

Auch wenn ihr das Wort nicht mehr hören könnt (Der Begriff Corona-Krise ist ein heißer Anwärter auf den Titel für das Unwort des Jahres!), aber das Corona-Virus beeinflusst leider massiv die Musikszene. Veröffentlichungen werden verschoben, Touren auf einen späteren Zeitpunkt umgebucht und namhafte Festivals werden gecancelt. Heftig, was diese Pandemie mit der weltweiten Musikszene macht. Aber wir von metal-heads.de sind beständig und lassen uns nicht unterkriegen.

Neue Musik auch in schweren Zeiten…

Wir versorgen euch auch in diesen schweren Zeiten mit neuer Musik, damit wir euch vielleicht ein bisschen die Laune aufhellen, wenn ihr in Quarantäne steckt, im Home Office ohne die lieben Kollegen herumschlagen müsst oder gar aufgrund eines in engem Kontakt mit anderen Menschen ausgeübten Jobs (z.B. Friseur) gerade gar nicht arbeiten dürft.

Damit ihr euch mal ein bisschen entspannen könnt, haben wir einfach mal eine bunte Mischung an Musik für euch zusammengestellt. Neue Songs und aktuelle Videos, die in diesen Tagen veröffentlicht werden bzw. wurden. Los geht es mit FALLEN ARISE. Die Herrschaften veröffentlichen in wenigen Tagen am 10.04.2020 ihr neues Album, welches zehn Songs enthalten soll. Heute haben wir den Titeltrack „Enigma“ als Lyric Video für euch parat. Bitte sehr…

Thrash von ITALICUS CARNIFEX

Auch die nächste Nummer ist ein Titeltrack. Er entstammt dem Debütalbum der italienischen Thrash Metal Formation ITALICUS CARNIFEX. Das Trio wird „Incide your mind“ ebenfalls am 10.04.2020 unter’s Volk bringen und jetzt gibt es eben mit diesem Höreindruck vorab die Gelegenheit, das Material der Band kennenzulernen. Zehn Stücke werden letztlich auf der Langrille vertreten sein.

Weiter geht es melodischer mit dem Video zum Song „Mountains of madness“ von CHRONUS. Die Schweden stellen uns damit einen Vorgeschmack zum mit „Idols“ betitelten Release vor, welches am 22.05.2020 in die Läden kommen soll. Der Vierer um Frontmann „The baron“ hat zehn Titel auf diesem Silberling vereint. Das rockt schon ganz nett, oder was meint ihr?

METALLICA und mehr…

Um METALLICA ist es ja zuletzt eher ruhig geworden. Jetzt können wir euch die US-Band mittels eines Coversongs näherbringen. Und zwar hat die Progressive Metal Combo THE RETICENT „Fade to black“ in ein eigenes Gewand gekleidet. Den Song in dieser sehr speziellen Version könnt ihr euch hier anhören. Er ist auf dem später in diesem Jahr geplanten Album namens „The oubliette“ zu finden. Das ist bereits die fünfte Scheibe der Band.

Jetzt schalten wir mal 3 Gänge zurück und bewegen uns in gemächlichere Gefilde. Mit der ersten Single aus dem schlicht mit „II“ betitelten Album von CHAMPLIN WILLIAMS FRIESTEDT – die Nummer hört auf den Namen „Between the lines“ – bekommen wir schon mal einen ersten akustischen Einblick in die am 15.05.2020 erscheinende Platte. Wer auf Bands wie TOTO und Co. steht, sollte hier richtig aufgehoben sein. Hört mal `rein…

TESTAMENT – farbenfroh gezeichnet!

Ihr wollt es lieber heavy? Mögt ihr animierte Videos? Dann haben wir hier was Feines für euch. Die Thrash Metal-Legende TESTAMENT um den Shouter Chuck Billy hat jetzt „Titans of creation“ herausgebracht und dazu gibt es aktuell ein neues Video – das gehört zum Song „Children of the next level“ und ist für meinen Geschmack echt cool geworden. Aufgrund der aktiven Tourpläne hätte man keine Zeit gefunden, selber ein Video zu drehen und so kam die Idee für diese Umsetzung auf. Mal was anderes und eine prima Sache!

Kennt ihr eine Band aus Zypern? Hier könnt ihr WINTER’S VERGE kennenlernen. Aus meiner Sicht fühlt man sich an Acts wie SAVATAGE erinnert. Jedenfalls hat die 2005 gegründete Formation jetzt die Single „I accept“ vom Album „The ballad of James Tig“ veröffentlicht. Also mir gefällt’s – was denkt ihr?

Düster vor dem nahenden Ende…

Düster geht es weiter, wenn wir euch neue Musik von der schwedischen Combo OUTSHINE aus Göteborg vorstellen. Die Originalversion des Songs „Nightcall“ von Kavinsky wurde bereits im Film „Drive“ von Ryan Gosling verwendet. Schaut mal hier, was die Skandinavier aus der Nummer machen.

Jetzt kommen wir mal zum Ende. Es ist ja nicht so oft der Fall, dass man euch Live-Material servieren kann. Aber jetzt gibt es als Ankündigung zum Live-Release von SUBSIGNAL den Song „The bells of lyonesse“. Das Album mit dem Auftritt aus Rüsselsheim aus dem Jahr 2019 erscheint am 22.05.2020 und der Fünfer um Sänger Arno Menses hat ein Dutzend Tracks auf den Silberling gepackt. Es wird übrigens auch eine Doppel-Vinyl-Edition in einer limitierten Sonderfarbe geben…Sammler sollten also die Augen offen halten. Dann also bis demnächst, bleibt uns als Leser treu…und bitte bleibt gesund!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • MH NeueVideos: Frosch @ Metal-Heads
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

3 × 4 =