VREID – Black Metal aus Norwegen…

Heute möchten wir Eure Aufmerksamkeit auf eine Veröffentlichung aus dem Hause Indie Recordings lenken:

Norwegens Anspruchs-Black-Metaller VREID gehen auf ihrem neuen Album „Sólverv“ zurück zu ihren Roots.
Kalt, dissonant und dennoch voller hypnotisch-fiebriger Melodien und zudem exzellent produziert bezirzt der mittlerweile siebte Longplayer dadurch mit einer ureigenen Mischung. Inhaltlich schlagen die Herren Hvall, Steingrim, Sture und Strom eine Brücke zu ihren Vorfahren. Alle Bandmitglieder stammen aus den tiefen norwegischen Sogndal-Tälern und kreieren mit „Sólverv“ ein außergewöhnliches Manifest (beispielsweise ist der Gesang im Sognamal-Dialekt gehalten).

VREID
Sólverv
Indie / Soulfood
VÖ: 09.10.2015
www.vreid.no

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • VREID-Bandfoto: Eivind Hermann
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 17 =