Wir zeigen euch diverse neue Videos…

Neue Videos gibt es praktisch jede Woche. In Zeiten des Internets ist eine der effektivsten Methoden, um seine Songs zu verbreiten, die Produktion eines entsprechenden Videos – so präsentieren wir euch jetzt gleich mal einen ordentlichen Schwung neuen Materials.

Teilweise als vollwertigen Film, andernfalls als Lyricvideo – eine mittlerweile recht verbreitete Darstellungsform. Dabei wird der neue Track musikalisch vorgestellt und der Text auf die eine oder andere Art „eingeblendet“. Und auch das hat schon ansatzweise künstlerische Aspekte…

Von MYRATH bekommt ihr das ganz brandneue Video zum Song „Endure the silence“, das erst seit wenigen Tagen im Umlauf ist. Schaut es auch hier an:

PAPA ROACH-Frontmann im Video mit dabei

Prominente Verstärkung hat sich die amerikanische Post-Hardcore-Combo MEMPHIS MAY FIRE besorgt. Kein Geringerer als der großzügig tätowierte PAPA ROACH-Frontmann Jacoby Shaddix ist beteiligt. Aber seht selbst, was man da zusammengeschraubt hat.

Falls es euch gefallen hat: auf Tour ist man auch noch…im November:

Rise Up-Tour – 2016 (w/ The Devil Wears Prada, Silverstein, Like Moths To Flames):

19.11.2016: Frankfurt – Sankt-Peter

20.11.2016: Hannover – Faust @ 60er Jahre Halle

22.11.2016: Hamburg – Markthalle

24.11.2016: Karlsruhe – Substage

25.11.2016: Köln – Live Music Hall

THE DEVIL WEARS PRADA sind schon recht bekannt und haben vor wenigen Tagen ihr neues Album „Transit blues“ auf den Markt gebracht. Aus dem Release präsentieren wir euch hier die Nummer „To the key of evergreen“.

Schaut mal hier:

Russischen Speed Metal gibt es von der Formation DISTANT SUN, die ihre Single „God emperor“ vorstellt. Der Song gehört zum kommenden Album „Into the nebula“, welches uns noch vor Jahresende beglücken soll. Seht euch das Video an und entdeckt vielleicht ein kurzfristiges Weihnachtgeschenk:

Die Post Hardcore-Truppe DANCE GAVIN DANCE hat am 07.10.2016 ihr aktuelles Scheibchen unter´s Volk gebracht und serviert euch jetzt den Track „Young robot“ vom brandneuen Material. Macht euch hier selber einen Eindruck davon:

XTERNITY – aus Deutschland

Xternity-Band

Abschließen wollen wir die heutige Runde mit einem Song von XTERNITY. Anfang November stellt man „From endless depravity“ in die CD-Regale und vorab gibt es jetzt schon das Video der deutschen Combo zu „In callousness we rot“. Dazu gibt es eine Video-Message der Band mit weiteren Infos.

Hier geht´s rund:

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Xternity-Band: Gordeon Music
  • PAPA ROACH: (c) metal-heads.de / Amir Djawadi
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + 14 =