ECLIPSE – Monumentum

ECLIPSE Monumentum COVER

Die 1999 in Stockholm gegründete Band ECLIPSE hat bereits 5 Studioalben veröffentlicht. Gerade ihr letztes Album bekam Top-Kritiken und die Schweden konnten auf ihren weltweiten Tourneen große Erfolge erzielen. Dennoch ist die Melodic Rock Truppe um die Hauptsongwriter Erik Martensson (Gesang und Gitarre) und Magnus Henriksson (Gitarre), die durch Bassit Magnus Ulfstedt und Drummer Philip Crusner komplettiert wird, bisher an mir vorbei gegangen. Warum ich dies nun bitter bereue, erfahrt ihr im folgenden Beitrag.

ECLIPSE – Erstklassiger Melodic Rock aus Schweden

Gleich der Opener des Albumns „Vertigo“ löst erste Begeisterungsstürme bei mir aus. Eine erstklassige Rocknummer, die mit toller Melodie, fettem Sound und starkem Gesang überzeugen kann. Das folgende „Never Look Back“ kann nahtlos daran anknüpfen. Überzeugt euch selber davon:

 

Mit „Killing Me“ geht es extrem radiotauglich weiter, bevor mit „The Downfall Of Eden“ ein Hammertrack folgt, der zu den besten Melodic Rock Tracks gehört, die ich in den letzten Jahren gehört habe.

Ein Highlight jagt das Nächste

Nach der famosen Powerballade „Hurt“ geht es weiter zur Sache und es folgt Rockperle auf Rockperle. ECLIPSE haben einfach ein hervorragendes Gespür für ausgezeichnete Melodien. Gleichwohl klingt das Ganze nicht zu sehr nach Mainstream sondern es geht richtig gut zur Sache. Erwähnen möchte ich noch „Night Comes Crawling“, dass ich nach mehrmaligen Hören einfach nicht mehr aus dem Kopf bekomme und den Abschlussstampfer „Black Rain“. Dabei ist mir bewusst, dass ich den anderen Titeln des Albums unrecht tue, wenn ich sie nicht erwähne.

Das Melodic Rock Album des Jahres 2017

Meiner Meinung nach haben ECLIPSE mit „Monumentum“ das bisherige Melodic Rock Album des noch jungen Jahres 2017 abgeliefert. Mich würde es gar nicht wundern, wenn dies auch bis zum Ende des Jahres so bleibt,denn um es zu übertreffen, muss schon einiges kommen. Wenn die Vorgängerwerke nur annähernd so gut sind, ist es wahrlich eine Schande, dass diese bisher nicht auf meinem Plattenteller gelandet sind. Ich werde mir jedenfalls schleunigst zumindest mal das 2015’er Album „Armagedonnize“ besorgen!

ECLIPSE Live

Ab dem 26.04.2017 spielen ECLIPSE auch in Deutschland einige Gigs. Wenn die Truppe live nur halb so gut ist, wie auf dem Album, solltet ihr euch das nicht engehen lassen. Noch spielen die Schweden in kleinen Clubs, aber vielleicht sind es bald schon die großen Festivalbühnen. Mit ONE DESIRE ist eine weitere ganz starke Truppe als Support mit dabei! Hier die Dates:

ECLISPE + ONE DESIRE
26.04. Badehaus – Berlin
27.04. Ratinger Hof – Düsseldorf
28.04. Eventhall Airport – Obertraubling
29.04. Live Club – Trezzo Sull’adda, Italy (frontiersrockfestival.com)
30.04. GRAND CASINO BASEL – Switzerland
02.05. Coffee Bar – Innsbruck, Austria
03.05. Live Music Hall – Mörlenbach
05.05. Kubana -Siegburg

HIER bekommt ihr Tickets!

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • ECLIPSE Monumentum COVER HI: cmm-online
Uwe

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwölf + 16 =