Rage Against Racism – Die Dokumentation 2016

DUST BOLT - Rage Against Racism
DUST BOLT - Rage Against Racism

Rage Against Racism, das hieß 14 Bands 2 Tage Action, aber auch 3 Drehtage (mit Vorberichterstattung)41 Stunden Roh-Material und 14 Tage Sichten, Schnitt und weitere Post-Produktion. Da ist schon ganz schön was zusammen gekommen, aber wir sind sehr happy über das Ergebnis.

Unser Partner NEPTUN.studio (Facebook | Youtube) hat ganze Arbeit geleistet und eine 27-minütige Dokumentation rund um das Festival RAGE AGAINST RACISM (Webseite) erstellt. Neben O-Tönen des Leiters des Orga-Teams, Levent Tomicki, sprach NEPTUN.studio auch mit Festival-Besuchern und einzelnen Bands.
Ziel war es neben dem Spirit des Festivals, auch rüber zu bringen, wie die Bands über das Festival denken und was Besucher und Bands von der Organisation halten.

Wir haben das Ergebnis ARTE zwar nicht angeboten, wissen aber, dass der Film auch dort Zuspruch finden würde – aber macht euch am Besten selbst ein Bild davon – also auf HD gestellt – Ton aufgedreht und genießt die 27 abwechslunsgreichen und informativen Minuten aus verschiedenen Perspektiven und atemberaubenden Drohnenaufnahmen bei einigen Gigs.

Weiter unten findet ihr auch noch das Line Up für die 2 Tage und jede Menge Fotos hinter jedem Act.

Viel Spaß dabei.

Wir Metal Heads waren ebenfalls nicht untätig und haben das komplette Festival über den Bierwagen direkt an der Bühne geschmissen. Über 5.000 Liter Bier sind an den 2 Tagen weg gegangen und wir haben gefühlt jeden davon gezapft 🙂

RAGE AGAINST RACISM – Die Dokumentation 2016

Line Up

Tag 1

Kärbholz – Headliner (Facebook | Webseite) –> Bilder
Suidakra (Facebook | Webseite) –> Bilder
Skeleton Pit (Facebook) –> Bilder
Ignition (Facebook) –> Bilder
Vanir – Opener (Facebook) –> Bilder

Tag 2

Freedom Call – Headliner (Facebook | Webseite) –> Bilder
Carach Angren (Facebook | Webseite) –> Bilder
Dust Bolt (Facebook | Webseite) –> Bilder
Black Messiah (Facebook | Webseite) –> Bilder
Dawn of Destiny (Facebook | Webseite) –> Bilder
Texas Local News (Facebook | Webseite) –> Bilder
Larceny (Facebook | Webseite) –> Bilder
Eyes Of Tomorrow (Facebook) –> Bilder
Pit Of Doom / Gewinner Slot Battle 2016 (Facebook | Webseite) –> Bilder
Musikcorps Hohenbudberg – Opener (Facebook | Webseite)

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Toby the Ogre

Toby the Ogre

Früher aktiver Death-Schreihals und Sänger, heute passiver Schreihals. Lieblingsgeräusche: Konzert-Tinnitus und Motorräder. Lieblingsbands: Gojira, Meshuggah, Nile, Rivers of Nihil, Parkway Drive. Wenn der Tinnitus nachlässt höre ich auch gerne in andere Genre rein.

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig + 19 =