20. Geburtstag und viel neue Musik

20. Geburtstag und viel neue Musik

Zunächst einmal wollen wir von metal-heads.de ganz herzlich den Herrschaften von IMPERIAL DOMAIN gratulieren, denn man feiert das 20-jährige Jubiläum des „In the ashes oft he fallen“-Albums. Die schwedische Melodic Death Metal Band hat dazu das Material remastered und wird es in digitaler Form wiederveröffentlichen. Zur Feier des Tages gibt es auch noch ein neues Video zum Song „Conspiracy“ vom aktuellen Album „The deluge“. Hier geht es ab:

Respekt: nach der langen Zeit kann man auch anno 2018 noch auf ein weitgehend identisches Line up blicken. Keine Selbstverständlichkeit.

Noch mehr neue Musik – THRICE

Aus dem aktuellen Album von THRICE haben wir auch ein neues Video für euch. Es gehört zum Song „Only us“ und bringt euch die Musik des Vierers noch einmal etwas näher. Die Grundlage für das Video ist ein reales psychologisches Experiment, das in den USA im Jahr 1953 stattgefunden hat. Dabei ging es um die Reaktionen von Kindern in einem amerikanischen Camp. Schaut mal hier:

Grunge is not dead – FORTH

Die kanadisch-finnische Formation FORTH lässt den Grunge wieder aufleben. Dies gelingt mit der kraftvollen Debütsingle namens „Black angel“. Der Song entstammt dem kommenden Album „Captivity“. Nach dem Debüt „Road stories“ ist man mit dem neuen Material mehr heavy unterwegs. Die neue Langrille der Band ist für März 2019 in der Pipeline und auf dem Weg zum Releasedate sollen noch weitere Tracks ausgekoppelt werden. Also…Ohren auf…

Kennt ihr DOAN? Die kanadische Alternative Metal Combo hat jetzt einen Deal beim Label Sliptrick Records unterzeichnet. Bereits 2011 gegründet, änderte man seinen Namen 2017 zur heutigen Version. Im Jahr 2019 nun planen die Herren aus Montreal mit ihrer progressiven Musikrichtung die Metalszene zu begeistern. Da dürfen wir mal gespannt sein, was „Stupidity kills“ (so heißt das Debüt) denn für die Hörer in petto hat. Jedenfalls ist der Vierer heiß und steht in den Startlöchern, um seine Musik in die Welt hinauszutragen…

 

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • PLH_Mixpanel_AD: (c) metal-heads.de - Amir Djawadi
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 5 =