ALICE COOPER, SMITH/KOTZEN und mehr

Alice Cooper - Albumcover - Detroit Stories - Beitragsbild 2

ALICE COOPER, SMITH/KOTZEN und mehr

Irgendwie fühle ich mich gerade an so eine Quizshow erinnert. Welcher großartige Rocker hat trotz beachtlicher Erfolge in seiner jahrzehntelangen Karriere noch nicht die Spitze der deutschen Albumcharts erreicht? Naaaa…es ist Alice Cooper. Aber jetzt freuen wir von metal-heads.de uns, euch mitzuteilen, dass die Nummer 1-Position geknackt wurde. Dies gelang mit dem neuesten Album „Detroit stories“, das wir euch hier ausführlich vorgestellt haben.

So sieht es Alice Cooper selbst

Alice Cooper vertritt dazu die folgende Meinung: „Deutschland war schon immer voll mit den treuesten Alice Cooper Fans.  Wir haben deutsche Fans, die uns in den späten 60er und 70er Jahren entdeckt haben, die immer noch zu allen Shows kommen und immer noch alle Alben kaufen.  Sie sind so loyal.  Bis zum heutigen Tag sind fast die Hälfte unserer Europäischen Shows in Deutschland und diese Shows gehören immer zu unseren besten Shows.  Das zeigt mir, dass das deutsche Publikum liebt, was wir tun, und wir sind mehr als glücklich, weiterhin hierher zu kommen und das zu tun, was wir am besten können.  Also, hier ein großes Dankeschön an alle unsere deutschen Fans!  Und ich muss mich bei earMUSIC bedanken, der derzeit besten Plattenfirma der Welt, für all den unermüdlichen Einsatz und die Promotion für diese Platte.  Ohne sie wäre unser Erfolg hier nicht möglich gewesen.“

Gibt es ein Leben neben IRON MAIDEN?

Dieses Projekt ist Chefsache. Daher wird euch unser Chefredakteur Ralf in der Review-Sektion eine ausführliche Stellungnahme zum Release der beiden großartigen Gitarristen unter dem Namen SMITH/KOTZEN liefern. Ich beschränke mich daher heute auf die Vorstellung der aktuellsten Single aus dem in Kürze erscheinenden Album. Bitte sehr – viel Vergnügen!

A KILLER’S CONFESSION – Vorfreude auf das neue Album

A KILLER’S CONFESSION und ihr letztes Release hatten wir euch mit einer Review vorgestellt, Wenn man sich das Video zum aktuellsten Song „Remember“ anschaut, freut man sich auf das neue Album, dass noch in diesem Jahr erscheinen soll. Sobald wir mehr dazu wissen, bekommt ihr die Infos.

Kennt ihr die Band LION’S SHARE? Nach meiner Meinung eine großartige Truppe, die aber viel zu wenig beachtet wird. Eigentlich war ein neues Album mit der dazugehörigen Tour geplant. Und ratet mal, was da wohl dazwischen gekommen ist? Da man aber die Fans nicht gänzlich auf dem trockenen sitzen lassen will, plant man alle paar Monate einen neuen Song rauszuhauen. Coole Idee. Und heute gibt es wieder was Neues: „Under attack“, als Lyric Video.

Das meint Frontmann Nils Patrik Johansson zum Thema

Der Sänger von LION’S SHARE meint dazu: „It’s about how complex everything is these days. It feels like we’re at war all the time and every day – not so much the old fashioned way with guns and bombs. These days we’re under virtual attacks with fake news, web criminality, terrorist attacks etc. We also have to deal with this brutal pandemic and the effects of climate change. We’re under attack that’s for sure.“

Das letzte Soloalbum von Keyboarder Derek Sherinian haben wir euch ja bereits hier mit der dazugehörigen Review vorgestellt. Aber offenbar schlummert noch weiteres kreatives Potential in dem Musiker, denn jetzt wurde der Nachfolger – das ist bereits die 9. Scheibe unter seinem Namen – für das kommende Jahr angekündigt. Einmal mehr mit dabei: Drummer Simon Phillips. Außerdem revanchiert sich Michael Schenker mit einem Gastauftritt. Das macht Sinn, denn Sherinian hat auf dessen neuem Album „Immortal“ mitgewirkt. Wir sind also gespannt und werden sehen, dass wir das neue Material des großartigen Keyboarders für euch rechtzeitig an Land ziehen…

ALICE COOPER, SMITH/KOTZEN und mehr

Alice Cooper - Albumcover - Detroit Stories

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Alice Cooper – Albumcover – Detroit Stories: Networking Media
  • Alice Cooper – Albumcover – Detroit Stories – Beitragsbild 2: Networking Media

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vier × eins =