UDO – Live in Bulgaria – Pandemic Survival Show

UDO Live in Bulgaria 2020

UDO präsentieren uns am 19.03.2021 die Aufnahme eines besonderen Live-Konzertes!

Neuland für das Metal-Urgestein UDO

Es gibt Ereignisse, die selbst für erfahrene Musiker, welche bereits seit über 40 Jahren im Geschäft sind, noch Neuland sind. So geschehen am 18. September 2020 für UDO. Die Band um die deutsche Rock-Ikone Udo Dirkschneider spielte an dem Tag ein Konzert im malerischen Antik-Theater des bulgarischen Plovdiv vor 2500 Fans, inmitten eines Jahres, das für Musiker und Bands international eines der stillsten überhaupt ist. Die Show, die unter voller Einhaltung eines Corona-konformen Hygienekonzeptes stattfand, ist eine der mit Abstand größten, die während der Corona-Pandemie bisher weltweit durchgeführt wurde. Sie sorgte damit nicht nur von Anfang bis Ende für pure Gänsehaut, sondern ist zugleich ein musikhistorisches Zeitdokument.

Live-BRD/DVD/CD/Vinyl von dem historischen Ereignis

Udo LIB 2020 Cover

Am 19. März 2021 erscheint die Show als Live-BRD/DVD/CD und Vinyl und dürfte damit bereits jetzt eine der außergewöhnlichsten Musik-Veröffentlichungen überhaupt darstellen.
Die Stimmung, die auf der Live-Aufnahme eingefangen wird, ist kaum in Worte zu fassen. Es ist das einzige Konzert, welches die Musiker von U.D.O. im Corona-Jahr 2020 überhaupt spielten. Die Band ist damit ein eindrucksvolles Beispiel dafür, was die Pandemie insbesondere mit der Kulturszene macht. Seit Jahrzehnten absolvieren UDO jährlich bis zu 200 Shows weltweit. 2020 waren auch sie zum Stillstand verdammt.

Konzert bis zum letzten Moment fraglich

Bis wenige Tage vor dem Konzert in Plovdiv war nicht klar, ob das Konzert überhaupt stattfinden kann. Fragen über Fragen (Hygienekonzept, Reisemöglichkeiten, etc…) waren zu klären. Als die Band dann schlussendlich auf der Bühne stand, galt es natürlich, dies zu feiern und zwar ausgiebig. Dass ein solches Konzert dann mitgeschnitten wird, ist ja fast schon selbstverständlich.

UDO feiern das Ereignis ausgiebig

Die Band zeigt sich an dem Abend entsprechend in prächtiger Laune. Die Setlist lässt kaum Wünsche offen und bietet uns (ohne Intro und Outro) satte 22 Songs plus Drum-Solo und Bass-Solo inklusive Mit-Gröhl-Intermezzo. Dem Anlass entsprechend werden an diesem besonderen Abend neben dem Tour-Set der „Steelfactory„-Tour einige selten gespielte Songs und zur Freude der Zuschauer auch einige Accept-Klassiker gespielt. Hier für euch als Eindruck zunächst einmal das Video zu „Man And Machine“.

UDO bieten etwas Trost

Leider ist ja zum heutigen Zeitpunkt immer noch nicht absehbar, wann endlich wieder Konzerte stattfinden dürfen. Da bietet uns eine solch fantastische Live-Aufnahme zumindest etwas Trost. Zumal die Produktion auch sehr gut gelungen ist. Zum Glück ist man nicht der Versuchung erlegen, dass Ganze zu „perfekt“ abzumischen und damit die Atmosphäre zu zerstören. Produzent Stefan Kaufmann hat hier wirklich gute Arbeit geleistet und so dürft ihr bedenkenlos (beispielsweise HIER) zuschlagen.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Udo LIB 2020 Cover: AFM Records
  • UDO Live in Bulgaria 2020: AFM Records

Uwe

Fast 35 Jahre als Metal-Fan hat es gebraucht, bis ich es endlich geschafft habe, ins heilige Metal-Land nach Wacken zu kommen! Auf diese Weise erleuchtet, hoffe ich auf mindestens noch 50 Jahre Musik "Louder Than Hell"!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

vierzehn + achtzehn =