Auf Malle am Pool mit 2.000 Metal-Heads – Full Metal Holiday 2022

Full Metal Holiday Banner 2022

Einmal Urlaub machen und mit einer Metal-Party verbinden, ohne direkt auf einem Schiff seekrank werden zu müssen – dieser Traum wird wahr mit dem Full Metal Holiday 2022. Vom 10. bis 17. Oktober könnt ihr auf Mallorca im 4-Sterne-Hotel chillen und dabei Blind Guardian lauschen. Wir von metal-heads.de haben die Details für eure optimalen Herbstferien.

Ein Hammer Line-Up beim Full Metal Holiday

Die Liste der 20 (!!!) teilnehmenden Bands liest sich wie ein abgespecktes Line-Up für Wacken. Wie wäre es, mit dem Headliner Blind Guardian an der Poolbar abzuhängen? Dazu Wasserball spielen mit Grave Digger und Feuerschwanz? Oder Peavy von Rage am Frühstücksbuffet zu treffen? Und mit Therapy? über die wilden 90´er schwadronieren? Neben DAD oder Tankard in der Poolliege zu schlummern? Mit Mister Misery und Enforcer das eine Minütchen bis zum hoteleigenen Strand an der Cala Barca zu spazieren? Einfach auf den 72.500 qm Fläche des Clubs mit Autumn Bride und Any Given Day verstecken zu spielen? Mit Imminence und Alice And Dangerous auf der Hotelanlage Tennis zu pölen? Oder mit Nightmare und den Grailnights abends Kinderdisco zu machen? Und Nestor und Hitten mal auf dem Kunstrasenplatz beim Fußball so richtig rumzuscheuchen? Mit den Jungs von Toxic Army durch die Pinienwälder zu lustwandeln? Oder mit Desperadoz abends an der Bar ein Desperados zu schlürfen (sorry, der mußte sein)? Natürlich könnt ihr aber auch mal entspannen und mit Eileine allein sein…;-)

Ihr denkt, das gibt´s nicht? Gibt´s doch…

Wie sieht das in echt aus?

Wer es nicht glaubt, kann sich gerne unseren letzten Bericht aus Vor-Coronazeiten zu den Full Metal Holidays 2019 noch einmal durchlesen. Oder sich hier in rund 4 Minuten auf den richtigen Geschmack bringen lassen:

Die Fakten

Ihr habt die Möglichkeit, für schlappe 1.499 € im Doppelzimmer folgende Leistungen abzustauben: den Flug von Deutschland/Österreich/Schweiz nach Mallorca und zurück. 7 Übernachtungen im Iberostar Club Cala Barca, einem 4 Sterne Metal Star Hotel. Da ist der Namensbestandteil „Metal“ sogar Programm. Dann bekommt ihr das Full Metal Music Package serviert. Also obige Livebands, Sessions und Feiern mit den Musikern am Pool und an der Theke. Ihr habt direkten Zugang zum Strand von der 72.500qm großen Hotelanlage aus. Ja, richtig: es sind wirklich nur 60 Sekunden Fußweg zur Strandbucht. Also auch was für nicht so sportliche Metal-Heads. Selbstverständlich ist im Preis alles All Inclusive. D.h. Frühstück und Abendessen in Buffetform, Mittagessen in der hoteleigenen Pizzeria. Euch wird zudem nachmittags Kaffee bzw. Tee und Gebäck kredenzt. Nichtalkoholische und lokale alkoholische Getränke sind in der Zeit von 10.00h morgens bis 01.00h nachts ebenfalls im Preis inbegriffen. Bis 09.59h in der Früh und ab 01.00h in der Nacht müssen die Drinks dann aber selbst bezahlt werden. Das Hotel ist übrigens für diese Veranstaltung komplett in der Hand von euch Metal-Heads.

Plakat Full Metal Holiday 2022
(Quelle: ICS Marketing GmbH)

Wie kann ich buchen?

Ihr könnt den Spaß direkt auf der Webpage zum Full Metal Holiday beim Veranstalter Willst-Du-weg Touristik (klick) buchen. Fragen beantwortet euch das Team ebenfalls gerne (Kontakt). Und lasst euch nicht beirren. Die Insel, die auf der Startseite des Veranstalters angezeigt ist, brennt zwar gerade ab. Aber es handelt sich hierbei nicht um Mallorca (hier der Link zum falschen Bild). Na dann ran an den Speck. Denn das Platz-Kontingent ist auf nur 2.000 Metal-Heads limitiert. Auch wir von metal-heads.de werden versuchen, für euch live vor Ort dabei zu sein. Und würden dann selbstverständlich in Echtzeit ausführlich in Bild und Ton und Text berichten. Versprochen.

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Full Metal Holiday: ICS Marketing GmbH
  • Banner Full Metal Holiday: ICS Marketing GmbH

Ralfi Ralf

Als ich mir mit 14 zum ersten Mal das Nasenbein beim Moshen mit dem Tennisschläger im heimischen Kinderzimmer brach, war es um mich geschehen! METAL...

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

14 + sieben =