BEYOND THE BLACK – da hat man´s geschafft, oder!?

BEYOND THE BLACK

BEYOND THE BLACK

Wenn man es geschafft hat, den Support-Slot bei den SCORPIONS zu ergattern hat man es wohl geschafft. Und das – großen Respekt dafür – „erst“ nach dem Release des Debütalbums. Dieses erblickte dieses Jahr das Licht der Welt und brachte dem Heavy-Sechser bereits einige Anerkennung und diverse Live-Auftritte bei größeren Festivals ein.

Nach „Songs of love and death“ kommt am 12.02.2016 die neue Scheibe in den Handel.

Neues Album „Lost in forever“

Außer der Ankündigung bzgl. des neuen Albums kann die Band um Frontfrau Jenny Haben auch einen ganz großen Copu verkünden. So hat man es geschafft, als Supportband bei den großen SCORPIONS auf deren Jubiläumstour zum 50-jährigen Geburtstag dabei zu sein.

Große Hallen und eine entsprechende Bühne sollten der Band im kommenden Jahr – passend zum Release des Zweitlings – einen ordentlichen Schub geben.

Live-Eindruck von BEYOND THE BLACK

Was BEYOND THE BLACK so drauf haben, seht ihr in diesem Video von einem Konzert der Band:

 

Unterwegs mit den SCORPIONS

Und hier die Tourdates, falls ihr mal vor Ort dabei sein wollt:

SCORPIONS The 50th Anniversary – World Tour 2016

Deutschland-Termine – Special Guest: BEYOND THE BLACK

14.03.2016  Stuttgart Hanns-Martin-Schleyer-Halle

16.03.2016  München Olympiahalle

18.03.2016  Dortmund Westfalenhalle

19.03.2016  Mannheim  SAP Arena

21.03.2016 Hamburg  Barclaycard Arena

23.03.2016 Berlin  Mercedes-Benz Arena

24.03.2016 Leipzig Arena Leipzig

26.03.2016 Frankfurt Festhalle Frankfurt

27.03.2016 Köln LANXESS Arena

 

 

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • BEYOND THE BLACK: (c) metal-heads.de - Doc Rock
  • BEYOND THE BLACK-Bandfoto: Netinfect
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

11 − 2 =