Black-Metal: Festival „Veneration Of The Dead“

Festivalplakat mit allen Bandnamen

Das Black-Metal-Festival Veneration Of The Dead findet am 7. und 8. Oktober 2022 in Rotterdam statt. Und das ist die inzwischen achte Wiederholung dieses Underground-Festivals. Deshalb ist es nach Aussagen der Veranstalter das am längsten laufende Black-Metal-Festival in den Niederlanden. Und es gibt Tickets auch im Vorverkauf.

Veranstaltungsort mit langer Black-Metal-Historie

Der Veranstaltungsort ist das Baroeg in Rotterdam. Und dieses Venue gehört zu den etabliertesten Namen im Underground in den Niederlanden. Denn dort traten nach Angaben der Festivalveranstalter bereits in den frühen 1990er Jahren bekannte Black-Metal-Größen wie beispielsweise Blasphemy/Immortal, Emperor oder In The Woods… auf. Und eine solch beindruckende Historie macht das Baroeg „zu einem der letzten originalen Veranstaltungsorte des Landes“, so die Verantwortlichen. Deshalb ist das Baroeg für die Veranstalter des Black-Metal-Underground-Festivals Veneration Of The Dead selbstverständlich „der perfekte Veranstaltungsort“.

Darüber hinaus sagen die Veranstalter: „Wie üblich veranstalten wir ein Line-Up mit ausschließlich exklusiven Auftritten und ohne Tourpakete.“ Und weiter: „Veneration Of The Dead existiert, um Euch den hässlichen Sound und das Gesicht des wahren internationalen Black-Metal-Undergrounds zu zeigen.“ Aber das klingt ja schon fast nach einer Drohung…

Festival Veneration Of The Dead, Freitag, 7. Oktober um 18:00 Uhr

SAURON (NL) – Wiedersehen nach über 15 Jahren!
SAMMATH (NL) – Zum ersten Mal in Baroeg!
AZANUL (NL) – Erster Live-Auftritt überhaupt!
STANDVAST (NL)

Festival Veneration Of The Dead, Samstag, 8. Oktober um 14:00 Uhr

TULUS (NO) – Exklusive Fly-In-Show
ARCHGOAT (FIN) – Exklusive Fly-In-Show
TSATTHOGGUA (GER) – Wiedersehen nach über 20 Jahren!
GRÄFIN (NL)
ASGRAUW (NL) – ‚Fassade‘-Albumpräsentation!
BEZWERING (NL)
COLDBORN (BE)

In eigener Sache

Natürlich gibt es noch viele weitere News, Reviews und Live-Berichte aus der Szene der harten Töne bei uns. Und um ja nichts zu verpassen, abonniert ihr am besten unseren kostenlosen Newsletter. Oder Ihr folgt uns bei Facebook. Die besten Bilder findet ihr dann bei Instagram. Und unser YouTube Channel hält schon jetzt einiges bereit. Schaut mal rein!

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Veneration Of The Dead Festival Part 8 – 2022: Dead Mill Media

Matt

In der Unterstufe Metallica und lange Haare. Heute vor allem Black- und Death-Metal, aber nur noch Buzz-Cut. Innere Langhaarigkeit muss reichen... ;)

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

achtzehn − 11 =