BLINK-182 – Neues Album im Juli

BLINK 182 - Neues Album im Juli

Blink-182 – Neues Album erscheint am 1. Juli

Blink-182 sind zurück und veröffentlichen im Sommer ein neues Album. Der Silberling hört auf den Namen „California“ und wird am Freitag, den 1. Juli über BMG veröffentlicht. Produziert wurde die Platte von John Feldmann, der für seine Arbeit mit Bands wie Papa Roach, Good Charlotte oder auch Goldfinger bekannt ist.

Blink Fans mussten ganze 5 Jahre auf ein neues Album der Band warten. Diese Zeit wurde leider von sehr vielen Streitigkeiten innerhalb der Band geprägt. Das Resultat war, dass Tom DeLonge ging und durch Matt Skiba ersetzt wurde.

Als erste Videosingle schicken die Punker „Bored To Death“ ins Rennen. Sehr zu Freude der Oldschool Kids, weist der Song gewisse Ähnlichkeiten zu dem Klassiker „Adams Song“ auf.

Blink-182 werden ab Juli eine sehr intensive Amerikatour bis Anfang Oktober spielen. Wann die Band nach Europa kommt und ob Schlagzeuger Travis Baker aufgrund seiner Flugangst dabei sein wird, bleibt abzuwarten. metal-heads.de hat für euch das Albumcover und die Tracklist bereitgestellt.

Alle Informationen zu „California“ haben wir hier aufgelistet

BLINK 182 - Neues Album im Juli

1. Cynical
2. Bored to Death
3. She’s Out of Her Mind
4. Los Angeles
5. Sober
6. Built This Pool
7. No Future
8. Home Is Such a Lonely Place
9. Kings of the Weekend
10. Teenage Satellites
11. Left Alone
12. Rabbit Hole
13. San Diego
14. The Only Thing That Matters
15. California
16. Brohemian Rhapsody

Weitere Informationen zu Blink-182 findet ihr HIER.

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • BLINK 182 – Neues Album im Juli: amazon.de
Kjo

Kjo

Die Basis für den Lärm den ich heute höre, legten in meiner Kindheit Elvis und The Rolling Stones. Beide Künstler sind „always on my mind“.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf − 4 =