DONG OPEN AIR kann sich mit den Großen messen

PLH_CROWD_FULL2_TZ

DONG OPEN AIR 2016 voller Highlights

Das  Dong Open Air ist zum echten Knüller mutiert. Als Geheimtipp kann man das grandiose Festival ja schon lange nicht mehr betiteln. Viel zu groß sind mittlerweile der Bekanntheitsgrad und der Zuspruch der Fans aus allen Metalgenres. Nach dem wir euch hier zuletzt von den neusten Entwicklungen rund um die Halde berichtet hatten, kommen wir nun zur vorerst finalen News zum Dong Open Air.

Alte Bekannte

Equilibrium

Equilibrium

Ziemlich genau 12 Jahre ist es her. Zu dieser Zeit hatten Equilibrium ihr ersten Album noch nicht einmal auf dem Markt. Da  schallten die Melodien von Something to Bang To schon über die Höhen von Mount Moshmore. 2004 also war es, als die heute bekannteste Pagan-Metal-Band das Licht der Halde erblickte. Damals wurden die Jungs frenetisch gefeiert und es ist schwer davon aus zu gehen, das dies 2016 nicht anders sein wird. Wir freuen uns also auf eine Rückkehr mit Partycharakter!

Mit Kost aus der Konserve hat der Sound von Can Of Worms so gar nichts gemein. Denn auch wenn der Name der Band irrtümlicher Weise Bilder von Dosenwürmern hervorruft, handelt es sich um eine Thrash-Metal Band aus Frankreich. Ihre unverblümte Art diese Stilrichtung zu interpretieren hat etwas ursprüngliches. Spaß war Gestern. Heute gibt es die volle Ladung Thrash!

Indien, Zirkus und Folk

Wer meint, dass aus Indien nur Räucherstäbchen kommen, liegt falsch. Dieses exotische Land bringt auch ordentlich gemachten Krach zu Werke. Denn nicht umsonst gelten Kryptos als heiße Nummer wenn es um Metal aus Asien geht. Thrash-Metal aus Bangalore? Kein Problem, kommt und schaut es euch auf dem D.O.A. an.

apRon kommen aus Deutschland und sind auf Grund ihrer Bühnenshow, welche an eine Zirkusnummer erinnert, ein MUSS auf eurer Festivalliste für das D.O.A. Es erwartet euch ein starker Crossover-Sound der irgendwo zwischen S.O.A.D. und NDW liegt!

Um eine gehörige Portion Folk-Metal kümmern sich die Dong Veteranen von Skyclad. Dort tut sich gerade einiges beim Bandlineup. Wir sind gespannt, welche Einflüsse – außer Thrash – vielleicht in deren Live-Show zu bewundern sein werden. Wir sind auf alles gefasst!

HAGGARD als weiterer Headliner

Mit ihrer Mischung aus Death-Metal und mittelalterlichem Rock begeistern die Musiker aus Bayern schon seit mitlerweile 25 Jahren. Ein neues Album steht ebenfalls an. Alles sehr gute Vorzeichen für einen grandiosen Live-Auftritt im Festival-Sommer. Mit welcher Besetzung das orchesterartige Ensemble an den Start gehen wird, bleibt abzuwarten. In jedem Fall ein echtes, zusätzliches Highlight für die diesjährige Veranstaltung auf Mount Moshmore.

Mich persönlich freut es sehr das Ignition auf der Gästeliste stehen. Kommen die Power Metaller doch aus meiner Heimatstadt Duisburg. Warten wir ab und berichten, wie sich die Neulinge im Umfeld des Dong Open Air schlagen werden.

RAGE machen den Braten fett

Als letzte Bands finden Burden Of Grief, Gloryful und RAGE den Weg auf den Spielplan im Jahr 2016. Burden Of Grief bereichen das Spektrum mit ihrem Melodic-Death-Metal, während

06.02.16 Rage, Turbinenhalle Oberhausen

06.02.16 Rage, Turbinenhalle Oberhausen

Gloryful einen weiteren Power-Metal Anteil hinzufügen wird. Beide Bands stammen aus Deutschland. Ebenfalls aus unserem Heimatland stammend, aber mit einem wesentlich höheren Bekanntheitsgrad kommen RAGE daher. Mit frischer Bestückung und taufrischem Album, lassen die Pott-Rocker auf ein weiteres Highlight hoffen. Ich persönlich freue mich riesig auf das Festival auf der Halde. Das Lineup hat es in sich und die Wetterprognose zeigt auf Sonnenschein.

Wir sehen uns vom 14.7.-16.7. in Neukirchen-Vluyn!

Links zum DONG

WWW
Tickets
Lineup
Facebook

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • Equilibrium: Bildrechte beim Autor
  • 06.02.16 Rage, Turbinenhalle Oberhausen: Bildrechte beim Autor
  • PLH_CROWD_FULL2_TZ: © 2016 Toby - metal-heads.de
SCUMBAG

SCUMBAG

Von AC/DC bis ZZ-Top und wieder zurück. Meine Vorlieben liegen im Stoner Rock Segment. Monster Magnet, Clutch und Pothead werden dabei immer wieder gerne gehört.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

eins × 2 =