DREAM OCEAN: Album – Release – Show

dream ocean the missing stone coverausschnitt

DREAM OCEAN Album Release – Show

Am 24. September 2021 veröffentlichen DREAM OCEAN ihr zweites Album: „The Missing Stone“. Am gleichen Tag findet auch die Album – Release – Show im Underground in Wuppertal statt.

Bereits im April 2020 veröffentlichen sie mit „Pendulum Of Time“ einen ersten Vorgeschmack auf das neue Album.

Es folgte das Video zu „The Great Silence“ der unter dem Eindruck der Pandemie geschrieben wurde und auf die große Stille hinweist, die an die Stelle von Konzerten getreten ist. Dazu Sängerin und Songschreiberin Başak :

dream ocean live

Es war der Beginn des Lock-Downs und wir waren sehr enttäuscht, dass alle Konzerte ausfallen mussten. Wir Musiker mussten lange Zeit in der dadurch entstandenen Stille warten und gingen einer ungewissen Zukunft entgegen. Deshalb wollte ich die erstaunlichen und kraftvollen Melodien des Liedes mit einem kraftvollen positiven Mantra unterstützen. Liebe, geboren in den Ruinen der großen Stille

Außerdem wurden mit „Eterna Espera“ und „Daydreamer“ weitere Videos zum Album veröffentlicht.

„The Missing Stone“ verbindet die Kraft des Heavy Metal mit dem epischen Sound eines Symphonieorchesters. Wie in den bereits veröffentlichten Songs zu hören ist, wird dieser Klang durch die Nutzung elektronischer Musikelemente ergänzt.

Die Texte des neuen Albums greifen schmerzhafte persönliche Erfahrungen und Erinnerungen ihrer Frontfrau Başak auf. Zugleich sollen sie eine Brücke von der Vergangenheit zur Gegenwart bilden.

Die Indigogo – Crowdfunding – Kampagne von DREAM OCEAN

Um das Album finanzieren zu können, starteten DREAM OCEAN eine Crowdfunding – Kampagne, die ein voller Erfolg war.

In dem Interview, das ich vor Kurzem mit ihr geführt habe, sagte Başak:

Es ist toll zu sehen, dass so viele Menschen ein Interesse an uns und unserer Musik haben. Und es gibt uns Sicherheit für alle nächsten Schritte und alles Weitere rund um das Album. Außerdem hatten wir in den letzten Wochen einen sehr intensiven Austausch mit unseren Fans, die auch sehr motiviert und engagiert waren, die Kampagne erfolgreich enden zu lassen.

Interview mit Başak

Mehr über die Band, die seit ihrem Debüt – Album „Love Lost Symphonie“ (2018) auch ihr Line-Up verändert hat, könnt ihr im oben bereits erwähnten Interview erfahren.

Neben Başak Ylva (Gesang), Sebastian Heuckmann (Bass) und Tim Kirchhof (Keyboard) sind jetzt Frederic Denuell (Gitarre) und Patrick Klose (Drums) dabei.

Außerdem haben wir über die Texte, die Videos, ihre Kleider aber auch über den Unterschied zwischen der Opern- und der Metalbühne unterhalten, da Başak ja auf beiden zuhause ist.

Die Release – Show

Am 24. September 2021 kommt also nicht nur das Album „The Missing Stone“ heraus, sondern findet auch im Underground in Wuppertal die Album – Release – Show statt.

Karten gibt es hier

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • dream ocean live: Dream Ocean
  • dream ocean the missing stone coverausschnitt: Dream Ocean

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünfzehn − zwölf =