DREAM THEATER – die New Yorker geben sich geheimnisvoll…

DREAM THEATER

Das Leben geht weiter…auch live!

Die Progressive Metal-Formation aus New York hat in den vergangenen Jahren einige Höhen und Tiefen mitzumachen, der vielleicht stärkste Einschnitt war sicherlich der Wechsel auf dem Stuhl des Drummers hinter dem gewaltigen Schlagzeug der Band.

DREAM THEATER – die Vergangenheit gut überstanden…

Aber wenn man die letzten Veröffentlichungen wie das selbstbetitelte 2013 Release und die Tour-Aktivitäen sieht, dann scheinen die Mannen um Frontmann James LaBrie das Alles gut verpackt zu haben. Mike Mangini ist mittlerweile etabliert und konnte zu einem erheblichen Teil die megagroßen Fußstapfen seines Vorgängers Mike Portnoy (der in der Zwischenzeit diverse andere musikalische Bands und Projekte mit seinem Spiel bereichert hat) ausfüllen.

2016 – das nächste Album der New Yorker steht an

Für das frühe Jahr 2016 hat man nun der Welt die Veröffentlichung des nächsten Opus angekündigt: „The astonishing“ ist der Titel des kommenden Albums und schon werden auch – Touren sind und waren immer ein großer Teil von DREAM THEATER – die ersten Dates für Europa veröffentlicht. Das Album – so heißt es – soll eine Doppel-LP-Rock-Oper werden…weitere Einzelheiten will man nach und nach in den kommenden Wochen preisgeben…

Erste Europa-Dates für das kommende Jahr veröffentlicht

Die Deutschland-Dates sind druckfrisch erst heute auf den Markt gekommenwenn man die Bedeutung der hiesigen Fan-Base für die Band kennt, dann weiß man, warum DREAM THEATER hier ein paar mehr Gigs spielen als vielleicht anderswo:

04.03.2016 Hannover, Kuppelsaal

09.03.2016 Berlin, Friedrichspalast

10.03.2016 Bochum, RuhrCongress

14.03.2016 Nuernberg, Meistersingerhalle

15.03.2016 Frankfurt, Alte Oper

16.03.2016 Stuttgart, Liederhalle Hegel-Saal

Alternativ reist man nach Amsterdam. Dort spielt die Band am 22.02.2016 und am 23.02.2106 je ein Konzert im Royal Theatre Carré.

Neues Material…geheimnisvolles Verhalten der Band…man darf gespannt sein!

Das kommende Jahr bringt also neues Material und eine weitere Tour. Fan-Herz, was willst du mehr…wir dürfen auf jeden Fall sehr gespannt sein. Aus dem Umfeld der Band verlautete, man werde das neue Album auf der anstehenden Tour komplett live performen. Das klingt gewaltig…aber da haben DREAM THEATER ja Erfahrung…

Und wenn man die Auswahl der Venues sieht und Ticketpreise von um die 80 Euro, dann kann man annehmen, dass einem Besonderes geboten wird…

 

www.dreamtheater.net

 

Bildquelle: Archiv (c) metal-heads.de / Amir Djawadi

Newsletter bestellen für wöchentliches Update!

Bildquellen

  • DREAM THEATER – Live 2014: Bildrechte beim Autor
Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

neun + 2 =