EQUILIBRIUM mit DARK TRANQUILLITY auf Europatour

Equilibrium Armageddon

Im Frühjahr 2018 gehen Equilibrium als Co-Headliner mit der schwedischen Melodic Death Metal-Band Dark Tranquillity auf ATOMA-Tour durch Europa. Gemeinsam spielen sie auf 25 Bühnen von Schweden über Deutschland bis in den Süden Europas.

Dazu Gitarrist, Komponist und Texter René Berthiaume von Equilibium

Wir freuen uns enorm und sind stolz, mit den mächtigen DARK TRANQUILLITY auf Tour gehen zu können. Wir werden in viele Städte kommen, in denen wir noch nie aufgetreten sind, was diese Tour besonders reizvoll für uns macht. Außerdem werden wir ein starkes Set auf die Bühne bringen und u.a. Songs mit im Gepäck haben, die wir noch nie live gespielt haben.

Nach ihrer Headliner-Tour mit Heidevolk, Nothgard und Finsterfrost jetzt also zunächst unterwegs mit Dark Tranqulility. Außerdem sind schon weitere Shows angekündigt. (Eine Übersicht der bisher bestätigten Shows findet ihr unten.)

Bisher noch nie live gespielte Songs im Gepäck

Man darf also gleichzeitig gespannt sein auf die bisher noch nicht live gespielten Songs, als auch sich auf Bekanntes freuen.

Dass Equilibrium nicht nur eine Gute-Laune-Festival-Band sind, haben sie mir bereits mit dem Album „Erdentempel“ gezeigt und mit dem neuen Album „Armageddon“ fortgesetzt. Mit dem Album, dass im August 2016 bei Nuclear Blast erschien, gelingt es ihnen ausgezeichnet, ein Gleichgewicht zwischen verspielten und eher schroffen Songs, eingängigen und mitreißenden Melodien sowie gewaltigen Klängen herzustellen.

Beeindruckend ist auch die Ernsthaftigkeit, mit der Musik und Text die aktuellen Zeiterscheinungen aufgreifen. So hatte ich nicht erwartet, dass ein Equilibrium-Album mit Zitaten aus Albert Einsteins „Für einen militanten Pazifismus“ beginnt, um daran zu erinnern, dass diese Aussagen leider auch heute noch aktuell sind. Gut, dass es im Folgenden auch aufbauende und ermunternde Songs wie „Rise Again“ und „Horizont“ gibt, die einem von den Gitarren getragenen Melodien begleitet von Doublebass-Donnern um die Ohren hauen. Spätestens hier und mit den einsetzenden Flöten ist man wieder ganz im Equilibrium.

Tourdaten und weitere Shows

EQUILIBRIUM
»Atoma European Tour 2018«
w/ DARK TRANQUILLITY

Hier die für uns relevanten Daten:

23.03.   NL          Hengelo – Metropool Metal Fest
24.03.   D            Andernach – JUZ Live Club
25.03.   NL          Leiden – Gebr. de Nobel
26.03.   D            Hamburg – Markthalle
27.03.   D            Osnabrück – Rosenhof
28.03.   D            Bochum – Zeche
29.03.   D            Leipzig – Hellraiser
01.04.   A            Graz – Feel the Noise Festival Warm-up (w/ VINEGAR HILL)
03.04.   A            Wien – Flex
29.04.   D            Saarbrücken – Garage
03.05.   B            Vosselaar – Biebob
04.05.   D            Bremen – Tivoli

More EQUILIBRIUM shows:

Und noch einige Festivals:

06./07.04.       D            Lichtenfels – Ragnarök Festival
15. – 20.04.     E             Palma de Mallorca – Full Metal Cruise
01. – 03.06.     CZ        Pilsen – Metalfest Open Air
04. – 07.07.     D         Ballenstedt – Rockharz Open Air

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Bildquellen

  • Equilibrium Armageddon: Amazon
Birgit

Birgit

Iron Butterfly und Jethro Tull haben mir gezeigt, dass es neben Uriah Heep, Black Sabbath und Whitesnake noch etwas anderes gibt. Neugierig geworden höre ich seitdem alles, was sich unter dem Oberbegriff Metal und Rock versammelt. Je nach Stimmung eher Metalcore oder instrumentalen Rock. Mein Herz hängt allerdings am ganzen Spektrum skandinavischer Metalmusik: ob nun Folk-, Progressiv oder Doom-Metal.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 + dreizehn =