FemME 2016 – ARCH ENEMY, XANDRIA, SIRENIA, KOBRA AND THE LOTUS und mehr

FemME 2016

END OF THE DREAM

END OF THE DREAM

Am 23.-25.09.2016 soll es soweit sein. Dann steigt die 3. Ausgabe des niederländischen FemME-Festivals. Die Abkürzung steht für Female Metal Event und findet in Eindhoven statt.

Frauen am Mikro sind Pflicht – FemME 2016!

Das Besondere an diesem Event ist – der Name deutet es bereits an – es muss mindestens eine Frau unter den Sängern der Bands sein. Ein sehr spezieller Aspekt also und man fragt sich, ob man denn überhaupt so viele interessante Formationen an den Start bringen kann!? Man kann, dass haben die Veranstalter schon 2x eindrucksvoll bewiesen und dieses Jahr waren wir für euch vor Ort.

Bericht vom 2015er Event – hier bekommt ihr einen Eindruck

Hier könnt ihr checken, was dieses Jahr so vor Ort geschah mit Bands wie LACUNA COIL und THERION.

Die Fans von XANDRIA wird es freuen: nachdem es heuer nicht geklappt hat mit dem Auftritt, will man 2016 aber dabei sein. Weitere Bands sind ARCH ENEMY, KOBRA AND THE LOTUS (auf die ich mich nach einem starken Album besonders freue!), SERENIA und END OF THE DREAM (die schon 2015 überzeugt haben!).

Viele weitere Acts, die an dem Wochenende auftreten werden, stehen bereits fest und zusätzlich sind noch Bands in Vorbereitung. Es lohnt sich also immer wieder auf www.metal-heads.de reinzuschauen und natürlich ebenso auf der Festival-Homepage.

2 Videos zur Einstimmung

Als Einstimmung gibt es hier mal 2 Videos von den 2016 auftretenden Bands.

Einmal XANDRIA mit „Nightfall“:

 

Und das Lyric-Video von END OF THE DREAM:

 

Tickets gibt es für 39,- bis 139,- Euro (Plus Gebühren) und der Vorverkauf hat begonnen. Also vielleicht noch schnell ein Weihnachtsgeschenk realisiert…!?

 

www.femalemetalevent.nl

 

Bildquelle: alle Fotos von END OF THE DREAM: Archiv (c) metal-heads.de / Amir Djawadi

NEWSLETTER. FREITAGS. KOSTENLOS.

Doc Rock

Doc Rock

Meine erste Metal-Platte liegt lange zurück: LIVE AFTER DEATH von IRON MAIDEN war´s. Ansonsten fühle ich mich in der Progressive Metal-Ecke wohl!

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

18 + 7 =